Browsed by
Kategorie: NEWS – Aus aller Welt

Internationales Festhallen Reitturnier – 22-jähriger Niedersachse gewinnt Großen Preis der Deutschen Vermögensberatung AG

Internationales Festhallen Reitturnier – 22-jähriger Niedersachse gewinnt Großen Preis der Deutschen Vermögensberatung AG

(Frankfurt) Er schaute etwas ungläubig drein: Der 22-jährige Guido Klatte jun. aus Lastrup in Niedersachsen hat mit dem Fuchs Quinghai den Großen Preis der Deutschen Vermögensberatung AG gewonnen. “Ich hätte nie damit gerechnet, dass ich hier gewinne”, japste der einstige Junioren-Europameister atemlos und knuddelte sein Pferd. “Quinghai ist der König im Stall, der darf alles”, schwärmte Klatte von seinem Top-Pferd. Klug eingeteilt und auf Sicherheit bedacht “kurvte” der Niedersachse, der am 21. Dezember seinen 23. Geburtstag feiern kann, durch das…

Weiterlesen Weiterlesen

Neue Bestmarke bei Besucherzahlen – Glückliche Dressurasse

Neue Bestmarke bei Besucherzahlen – Glückliche Dressurasse

(Frankfurt) Höchst zufrieden und glücklich schauten Daniel Bachmann Andresen und Isabell Werth drein: Bachmann Andresen aus Dänemark gewann mit dem acht Jahre alten Oldenburger Fuchs Blue Horse Veneziano das prestigeträchtige Finale im Louisdor-Preis in Frankfurts Festhalle,  Isabell Werth gewann die CEECOACH Grand Prix Kür powered by peiker mit ihrer 17 Jahre alten “Wundertüte”, dem Hannoveraner Wallach Don Johnson. Der Temperamentsbolzen in der Werth`schen Dressurpferderiege hatte seit Mai den ersten großen Auftritt und beeindruckte mit 80,30 Prozent. “Ich muss gestehen, dass…

Weiterlesen Weiterlesen

Deutsche Bank Reitsport-Akademie startet mit neun Dressurtalenten ins vierte Jahr

Deutsche Bank Reitsport-Akademie startet mit neun Dressurtalenten ins vierte Jahr

Individuelle Förderung junger Ausnahmesportler im Dressurreiten zahlt sich aus Die Deutsche Bank ist im Rahmen des Internationalen Festhallen Reitturniers in Frankfurt (13.-16.12.2018) mit dem vierten Jahrgang ihrer Deutsche Bank Reitsport-Akademie gestartet. Neun Nachwuchstalente des Dressursports erhalten 2019 unter der sportlichen Leitung von Monica Theodorescu, der Bundestrainerin der deutschen Dressurreiter, wieder eine besondere, dreigeteilte Förderung – mit gezielten Trainingsmaßnahmen, Wildcards für internationale Turniere und in Form von Mentoren aus der Deutschen Bank. Seit 2016 fördert die Bank jedes Jahr bis zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Schneiders große Romanze – Desperados Comeback

Schneiders große Romanze – Desperados Comeback

(Frankfurt) Dressur pur dominierte am Samstagvormittag den Tag in der ausverkauften Festhalle Frankfurt, denn mit dem Finale im NÜRNBERGER BURG-POKAL und dem internationalen Grand Prix Special im Preis der Liselott-Schindling-Stiftung sorgten Top-Reiterinnen und Pferde für große Begeisterung bei den Zuschauern. Beide Prüfungen sorgten für atemlose Stille auf den Tribünen und großen Jubel nach jeder Vorstellung. Im Parcours dominierte ein junges Trio – keiner älter als 25 Jahre. Desperados FRH ist gut drauf Sechs Reiter/ Pferd-Paare traten im klassischen Grand Prix Special an und ein…

Weiterlesen Weiterlesen

Olympiasiegerin Dorothee Schneider und First Romance gewinnen den NÜRNBERGER BURG-POKAL 2018

Olympiasiegerin Dorothee Schneider und First Romance gewinnen den NÜRNBERGER BURG-POKAL 2018

Nürnberg / Frankfurt. Lokalmatadorin Dorothee Schneider hat am Samstag das Finale des NÜRNBERGER BURG-POKALs 2018 gewonnen. Im Sattel des 8jährigen Wallachs First Romance rollte die Olympiasiegerin als vorletzte Starterin das Feld auf. Als Belohnung gab es von den Richtern 76,537 Prozent und damit hatte das Paar den Sieg in der Tasche. Trotz kleiner “Unebenheiten“ bot Schneider die beste Vorstellung des Tages. Für die sympathische Pferdefrau war es nach 2015 der zweite Finalsieg in der Serie. „Ich habe einfach ein sensationelles Pferd unter dem Hintern gehabt“, brachte…

Weiterlesen Weiterlesen

Britische, deutsche und dänische Siege beim Internationalen Festhallen Reitturnier Frankfurt

Britische, deutsche und dänische Siege beim Internationalen Festhallen Reitturnier Frankfurt

(Frankfurt) Jessica Mendoza, Benjamin Werndl und Daniel Bachmann Andersen schrieben die Schlagzeilen beim internationalen Auftakt des Festhallen Reitturniers in Frankfurt. Die 22-jährige Britin Jessica Mendoza, die seit vier Jahren in den Niederlanden zuhause ist, setzte sich mit dem acht Jahre alten Hengst Kay im Preis der Lufthansa Cargo AG – dem internationalen Eröffnungsspringen an der Spitze durch. Zuvor trumpften Dänemarks Daniel Bachmann Andersen und der Bayer Benjamin Werndl auf. Dressur- und Springsportfans konnten sich am Freitag gleichermaßen einen spektakulären Überblick…

Weiterlesen Weiterlesen

Hessentag und Goldenes Reitabzeichen – Riana im Glück

Hessentag und Goldenes Reitabzeichen – Riana im Glück

(Frankfurt) Die 19 Jahre junge Riana Eisenmenger aus Niederzeuzheim hat das Finale im Preis der Dieter Hofmann Stiftung gewonnen. Im Pferdewechsel heimste die angehende medizinisch-technische AssistentinBestnoten ein und freute sich über den zweiten Sieg in fünf Jahren Hessentag beim Frankfurter Festhallen Reitturnier. Mit ihrer eigenen Coralie hatte sie schon im ersten Teil des Finales überzeugt, nachmittags folgte dann der endgültige Triumph. Finale gewonnen und Goldenes Reitabzeichen erhalten Riesenfreude für die Reiterin: Gleich im Anschluss wurde ihr das Goldene Reitabzeichen verliehen. Voraussetzung dafür sind zehn…

Weiterlesen Weiterlesen

Kira Wulferding und Brianna in der Pole Position beim NÜRNBERGER BURG-POKAL Finale

Kira Wulferding und Brianna in der Pole Position beim NÜRNBERGER BURG-POKAL Finale

Nürnberg / Frankfurt. Traumstart für Kira Wulferding beim Internationalen Festhallen Reitturnier 2018. Als vorletztes Paar in der ersten Prüfung des Turniers gestartet, ließ das Paar das Feld hinter sich und setzte sich mit 74,049% an die Spitze. Lediglich Mannschaftsweltmeisterin Dorothee Schneider, mit First Romance als letztes an der Reihe, hätte Wulferding den Sieg noch streitig machen können. Am Ende fehlte lediglich etwas mehr als ein halber Prozentpunkt und so beendete Dorothee Schneider die Einlaufprüfung auf Rang 2. Dritte wurde Friederike Hahn mit ihrer Stute Die Fürstin….

Weiterlesen Weiterlesen

Internationales Festhallen Reitturnier Frankfurt – Desti kommt mit Despi

Internationales Festhallen Reitturnier Frankfurt – Desti kommt mit Despi

(Frankfurt) Prominenter Zuwachs für Frankfurts internationales Teilnehmerfeld: Mannschafts-Olympiasiegerin Kristina Bröring-Sprehe aus Dinklage bringt ihren lackschwarzen Hengst Desperados FRH mit nach Frankfurt. Damit erhält das CDI, das am Freitag mit dem Grand Prix de Dressage, präsentiert vom Bankhaus Metzler und Silk`n, beginnt, eine weitere Top-Teilnehmerin. Bröring-Sprehe hat ihr Nachwuchspferd Destiny OLD für das Finale des Louisdor-Preis am Sonntagvormittag qualifiziert. “Desti” ist ein Nachkomme von “Despi”, also Desperados FRH. Vater und Sohn sind also beide in FRankfurts Festhalle dabei. Der Hannoveraner Hengst…

Weiterlesen Weiterlesen

Internationales Festhallen Reitturnier Frankfurt – Dressurpferde als erste da

Internationales Festhallen Reitturnier Frankfurt – Dressurpferde als erste da

(Frankfurt) Die ersten Vierbeiner sind beim Internationalen Festhallen Reitturnier in Frankfurt eingetroffen und es war ein Dressurpferd, das die “Anreise” gewonnen” hat: Dr. Best und seine Reiterin Nicole Kirschnick aus Hamburg, Nachrücker zum Finale des NÜRNBERGER BURG-POKAL, trafen als erste am Stallbereich an derFrankfurter Festhalle ein.  Dressurstars auf vier Beinen Als einer der ersten ist auch Reitmeister Hubertus Schmidt aus Borchen eingetroffen mitsamt seinen “Jungs” – Schmidt hat den Westfalen-Hengst Bonamour für das Finale des NÜRNBERGER BURG-POKAL qualifiziert, imLouisdor-Preis startet er mit Escolar,…

Weiterlesen Weiterlesen