Werbeanzeigen

Browsed by
Kategorie: NEWS – Aus der Zucht

Sonderbeschluss zum Eintrag von Hengsten ins Hengstbuch I

Sonderbeschluss zum Eintrag von Hengsten ins Hengstbuch I

(Warendorf/ fn-press) Die vorläufige Eintragung im Jahr 2020 ist auch ohne Nachweis der notwendigen Hengstleistungsprüfungen möglich. Aufgrund des Ausfalls der Hengstleistungsprüfungen infolge der Coronavirus-Epidemie soll die vorläufige Eintragung von Hengsten in das Hengstbuch I im Jahr 2020 auch ohne die Nachweise der notwendigen Hengstleistungsprüfungen möglich sein. „Wir haben eine historisch noch nie dagewesene Situation. Da müssen wir auch einmal über unseren Schatten springen und großzügig sein“, sagte dazu Theo Leuchten, Vorsitzender des Bereichs Zucht der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN). Diese…

Weiterlesen Weiterlesen

Werbeanzeigen
Landgestüt Redefin hat Maßnahmen umgesetzt

Landgestüt Redefin hat Maßnahmen umgesetzt

(Redefin) Das Landgestüt Redefin hat alle Veranstaltungen bis zum 30. April ausgesetzt. Das betrifft alle Lehrgänge in der Reit- und Fahrschule und die Hallen-Landesmeisterschaften Dressur. Ausschließlich Betriebsangehörige haben Zutritt zu allen Gebäuden und Stallungen und der Arbeitseinsatz erfolgt schichtweise. Für die Anlieferung der Stuten zur Bedeckung/ Besamung, respektive bei Samenversand gelten Hygienemaßnahmen die streng befolgt werden müssen. Für jeden Betrieb mit großem Pferdebestand ist es essentiell, dass sich kein Mitarbeiter mit dem Corona-Virus infiziert, was in der Folge gleich mehrere…

Weiterlesen Weiterlesen

Pferdezuchtinformation – Veranstaltungsabsagen

Pferdezuchtinformation – Veranstaltungsabsagen

(Rostock) Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens zur Eindämmung der Corona-Pandemie treffen Pferdesport- und Pferdezucht wie alle anderen Branchen und Lebensbereiche auch. Je besser sich alle an die verfügten Maßnahmen halten, um so größer darf die Hoffnung sein, den Verlauf der Erkrankungskurve flacher werden zu lassen. Und genau darauf kommt es an –  eindämmen, verringern und das Gesundheitssystem so vor dem Kollaps zu bewahren. Das ist entscheidend dafür, dass erkrankte Menschen angemessen versorgt und behandelt werden können. Folgende Veranstaltungen sind abgesagt…

Weiterlesen Weiterlesen

Große Hengstpräsentation im Landgestüt Redefin

Große Hengstpräsentation im Landgestüt Redefin

Redefin (LV MV). Im Rahmen der traditionellen Großen Hengstparade hat das Landgestüt Redefin am vergangenen Samstag 33 Hengste, die sechs Rassen repräsentieren, vorgestellt. Allein die zehn Neuzugänge ließen das eine oder andere Züchterherz deutlich höherschlagen und machen Lust auf die kommende Zucht- und Sportsaison. Impressionen zur Großen Hengstpräsentation können unter https://www.facebook.com/landgestuet.redefin/ angesehen werden.

Thieme im Ocala Grand Prix platziert

Thieme im Ocala Grand Prix platziert

(Ocala/ Florida) Gleich zweimal hat André Thieme aus Plau am See die “Reisekasse” in den USA auffüllen können: Mit Chakaria und Crazy Girl belegte der Nationenpreisreiter aus Mecklenburg-Vorpommern Platz vier und fünf im mit 150.000 US-Dollar dotierten Purina Animal Grand Prix in Ocala. Den Sieg sicherte sich in der Prüfung Jans Baackmann aus Münster mit MTM Como No. Die zehn Jahre alte Chap-Tochter Chakaria entstammt der Zucht von Martin Jürgens (Polzow) und geht mütterlicherseits auf Askari und auf Levisto Z…

Weiterlesen Weiterlesen

Drei Redefiner Hengste beeindrucken

Drei Redefiner Hengste beeindrucken

(Redefin) Drei Landbeschäler aus Redefin beeindruckten “zuhause” über den Hindernissen. Come on Cero von Cero, Donbass von Diarado und Cadilo von Casall teilten sich beim Springpferdetag die ersten drei Plätze in der Springpferdeprüfung Kl. A* jeweils mit der Note 8,6 (Come on Cero) und 8,0 (Cadilo und Donbass). Nicole Boller stellte Come on Cero vor, Sven Göller pilotierte Cadilo (unser Foto) und Donbass auf die Podestplätze. Donbass gewann prompt auch die Zweisterne-A, in der zweiten Abteilung glänzte Karat du Plessis…

Weiterlesen Weiterlesen

Liebenberger Pferdeforum

Liebenberger Pferdeforum

Zum siebten Mal findet das Liebenberger Pferdeforum am Freitag den 6. März ab 9.00 Uhr in dem Historischen Rinderstall auf Schloss & Gut Liebenberg statt. Wie auch in den Vorjahren handelt es sich um eine gemeinsame Veranstaltung des Oldenburger Pferdezuchtverbandes und der Deutschen Kreditbank AG. Das Züchter Forum ersetzt dieses Jahr die FN als Partner des Pferdeforums. Es wird sich gemeinsam mit Experten aus dem Pferdesport und der Pferdewirtschaft zum Thema Zukunft und Perspektiven in Pferdesport und -zucht: „Einfach starten!“…

Weiterlesen Weiterlesen

Hans-Karl Strasdas ist gestorben

Hans-Karl Strasdas ist gestorben

Zarnekow (Franz Wego). Der ehemalige Vizepräsident und Tierzuchtleiter Hans-Karl Strasdas ist am 22. Januar im Alter von 86 Jahren verstorben. Sein ganzes Leben war geprägt von Pferde- und Rinderzucht. Die einst auf hohem Niveau stehende Pferdezucht in Voigtsdorf trug seine Handschrift. Nach 1990 war er maßgeblich an der Weichenstellung der Pferdezucht in Mecklenburg-Vorpommern beteiligt und 13 Jahre Vizepräsident des Verbandes der Pferdezüchter Mecklenburg-Vorpommern. Die Trauerfeier ist am Samstag, 08.02.20 um 10:30 Uhr auf dem alten Friedhof in 18507 Grimmen, Bahnhofstraße…

Weiterlesen Weiterlesen

Redefiner Top Gear mit guter Sportprüfung in Münster

Redefiner Top Gear mit guter Sportprüfung in Münster

(Münster/ Redefin) Er war Spitze bei den dressurbetonten Hengsten des Körjahrgangs 2018 – Top Level von Top Gear aus der Weingolda von Foundation. Jetzt hat der vier Jahre alte Hengst aus der Zucht von Paul Schockemöhle/ Gestüt Lewitz und dem Besitz des Landgestüts Redefin in Münster-Handorf seine Sportprüfung mit der gewichteten dressurbetonten Endnote 8,44 abgelegt. Top Level ist väterlicherseits ein Enkel von Totilas und führt auf der Mutterseite bestes Dressurblut über De Niro-Donnerhall und Fidertanz. Die höchste Note – eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Gestüt Sprehe lädt zur Hengstschau am 1. Februar

Gestüt Sprehe lädt zur Hengstschau am 1. Februar

(Löningen-Benstrup) Am Samstag, 1. Februar, veranstaltet das Gestüt Sprehe im Oldenburger Pferdezentrum in Vechta seine Hengstschau. Neben den hochbewährten Vererbern werden neue Spitzenhengste aus allerbesten Blutlinien für die anstehende Saison präsentiert verspricht die Gestütsleitung. Hengste wie Christ, Bernay oder auch Hickstead White werden und wurden auch in Mecklenburg-Vorpommern gern von Züchtern genutzt. Die Hengstschau des Gestüts Sprehe beginnt am 1. Februar ab 18.30 Uhr. Kartenreservierungen (pro Sitzplatzkarte 10€, pro Stehplatzkarte 5€) können per Email an pferde@sprehe.de oder telefonisch unter 05432-803880…

Weiterlesen Weiterlesen