Browsed by
Kategorie: NEWS – Aus der Zucht

Körung in Elmshorn – Sieben gekörte Hengste für die Holsteiner Zucht

Körung in Elmshorn – Sieben gekörte Hengste für die Holsteiner Zucht

17 Hengste waren zur April-Körung des Holsteiner Verbande in Elmshorn erschienen, von denen sieben (fünf im Zuchtversuch) mit einem positiven Urteil die Fritz-Thiedemann-Halle verlassen konnten. Der achtjährige Contendrix, der seine sportliche Laufbahn in Polen begonnen hat, ist inzwischen unter Toni Hassmann in Youngster-Prüfungen erfolgreich. Eigentlich war Can Hope bereits für die Körung in Neumünster vorgesehen, doch er war zu diesem Zeitpunkt erkrankt. Nun überzeugte der ausgesprochen typvolle Braune in Elmhorn die Körkommission, wo als er sich als hervorragendes Sportpferd präsentierte….

Weiterlesen Weiterlesen

Internationaler Neuzugang: Cero I künftig in der Hengststation Maas J. Hell

Internationaler Neuzugang: Cero I künftig in der Hengststation Maas J. Hell

(Klein Offenseth)  Er ist einer der bedeutendsten Söhne des Calido I und gehört Prinzessin Haya von Jordanien, einst Präsidentin des Pferdesport-Weltverbandes FEI und Springreiterin: Der Holsteiner Hengst Cero I von Calido aus der Larsa I von Come On. Der Hengst bezieht künftig eine Box auf der Hengststation Maas J. Hell in Klein Offenseth. “Wir sind sehr froh, den Züchtern diesen absoluten Ausnahmehengst anbieten zu können,” unterstreicht Stationseigner Herbert Ulonska, “Cero I wird aus England zu uns gebracht. Wir freuen uns…

Weiterlesen Weiterlesen

HLP: Springhengste in den Veranlagungsprüfungen in Adelheidsdorf bzw. Neustadt/Dosse vorne

HLP: Springhengste in den Veranlagungsprüfungen in Adelheidsdorf bzw. Neustadt/Dosse vorne

Adelheidsdorf/Neustadt Dosse (fn-press). In Adelheidsdorf und Neustadt/Dosse haben sich 69 Junghengste der 14-tägigen Veranlagungsprüfung gestellt. Das beste Endergebnis erzielte in Adelheidsdorf der doppelt veranlagte Hannoveraner Diaconcello. Der von Volker Bachmann (Faßberg) aus einer Mutter von Uccello gezogene Sohn des Diacontinus erzielte nicht zuletzt dank seiner sehr guten Leistungen im Freispringen eine springbetonte Endnote von 8,88. Ferner errechnete sich für den Rapphengst eine dressurbetonte Endnote von 7,79. Damit ergab sich eine gewichtete Gesamtnote von 8,45. Ausgestellt wurde Diaconcello von Kai Schäfer…

Weiterlesen Weiterlesen

Erster Fohlenjahrgang des Finest Selection in den Startlöchern

Erster Fohlenjahrgang des Finest Selection in den Startlöchern

18 Grad, ein Sonne-Wolken-Mix und ein laues Lüftchen – die Wetterfrösche sagen perfekte Bedingungen für den ersten Oldenburger Fohlen-Frühprämierungstermin am Montag, 23. April, im Dressurpferde Leistungszentrum Lodbergen (DLZ) voraus. 40 Anmeldungen liegen für die um 14.00 Uhr beginnende Veranstaltung vor: sieben Fohlen für den Springpferdezuchtverband Oldenburg-International und 37 für den Oldenburger Verband. Fünf der dressurbetont gezogenen Youngster haben den Landes- und Bundeschampion Finest Selection zum Vater, der im DLZ beheimatet ist, in diesem Jahr erneut mit einem hoch bewerteten Sporttest…

Weiterlesen Weiterlesen

22. Ganschower Stutenparaden dreimal im Juli

22. Ganschower Stutenparaden dreimal im Juli

Die Vorbereitungen zu den 22. Ganschower Stutenparaden  laufen bereits auf Hochtouren. Mehr als 200 Pferde, alle Mitarbeiter und viele Freunde des Gestütes präsentieren dreimal im Juli ein Programm der Extraklasse. Die Kassen öffnen an den Sonntagen 8. und 15. Juli sowie am Samstag 21. Juli bereits um 9 Uhr. So können die Gäste sich in aller Ruhe in den Ställen und auf dem Gestütsgelände umschauen. Ab 10.30 Uhr beginnen die ersten Aktivitäten auf dem großen Platz und es werden Verkaufspferde…

Weiterlesen Weiterlesen

Internationale Pedigrees – Freispringwettbewerbe des Programms Hannoveraner Springpferdezucht

Internationale Pedigrees – Freispringwettbewerbe des Programms Hannoveraner Springpferdezucht

Verden. Zum 22. Mal trafen sich Hannovers junge Talente zum Freispringwettbewerb des Programms Hannoveraner Springpferdezucht in Verden. Beste Dreijährige war Coolberry PJ v. Colman/Quidam de Revel. Das Feld der Vierjährigen führte die Viscount/Stakkato-Tochter Valery an. In den Abstammungen waren zahlreiche internationale Namen vertreten. „Wir haben in Hannover mittlerweile sehr gute Springlinien“, sagte Jörg Münzner. Gemeinsam mit Thomas Schönig beurteilte er die 50 Drei- und 23 Vierjährigen in vier Abteilungen.   Die Höchstnote des Tages erzielte die dreijährige Coolberry PJ v. Colman/Quidam de…

Weiterlesen Weiterlesen

1. Online-Reitpferdeauktion: Erasmus wird Eidgenosse

1. Online-Reitpferdeauktion: Erasmus wird Eidgenosse

Tradition trifft auf Innovation: Das Motto der 1. Online-Reitpferdeauktion von TM-Auktionen hat funktioniert. Das neue Verkaufsmodell zog zahlreiche Kunden nach Leutershausen die an der Kollektion großen Gefallen fanden. Die meisten Blicke zog der in Dänemark geborene Eyecatcher und Bewegungskünstler Erasmus v. Blue hors Erlando aus einer Mutter von Farrington, ausgestellt von Blue hors APS, auf sich.  Von Anfang an war der Braunschecke in den Sozialen Medien der Held der Kollektion mit tausenden von Fans. Kunden aus aller Welt boten auf…

Weiterlesen Weiterlesen

Elmshorn 1. Mai Präsentation der Junghengste

Elmshorn 1. Mai Präsentation der Junghengste

Sie haben noch nichts für den 1. Mai geplant? Dann sind Sie in Elmshorn ganz richtig. Um 11.00 Uhr werden in der Fritz-Thiedemann-Halle noch einmal die drei- bis sechsjährigen Vererber der Holsteiner Verband Hengsthaltungs GmbH gezeigt und können von den Züchtern noch einmal genauestens unter die Lupe genommen werden. Während sich die Dreijährigen bei Redaktionsschluss noch dem 14-tägigen Veranlagungstest gestellt haben, konnten die Vier- und Fünfjährigen vor wenigen Wochen ihre Qualitäten mit dem guten bzw. sehr guten Abschneiden (Bestnoten für…

Weiterlesen Weiterlesen

Vorhang auf für Hannovers Springtalente

Vorhang auf für Hannovers Springtalente

Verden. Zum 22. Mal treffen sich Hannovers junge Talente zu den Freispringwettbewerben des Programms Hannoveraner Springpferdezucht in Verden. Die Drei- und Vierjährigen messen sich am Mittwoch, 11. April, ab 9 Uhr in der Niedersachsenhalle in Verden. Erwartet werden 54 Drei- und 23 Vierjährige. Richter sind der renommierte Springreiter und Landestrainer Jörg Münzner sowie Thomas Schönig vom Hannoveraner Verband. Erstmals treten die Drei- und Vierjährigen wieder an einem Tag an. 2006 war der Freispringwettbewerb wegen der hohen Teilnehmerzahlen auf zwei Tage gelegt worden. Die jungen…

Weiterlesen Weiterlesen

Besucheransturm am Oster-Wochenende

Besucheransturm am Oster-Wochenende

Cador und For Dance stellen Fohlenchampions +++ Hengste präsentieren sich vor tausenden Zuschauern +++ Familienprogramm begeistert Tausende Pferdeleute und Familien strömten am Ostersamstag, dem 31. März 2018, trotz des wechselhaften Wetters auf den Hof Sosath nach Lemwerder, um den Tag der offenen Tür zu besuchen. Sie erlebten ein vielfältiges Rahmenprogramm, eine große Ausstellung auf dem Hof, das 10. Lemwerderaner Fohlenchampionat und Hengste unter dem Sattel und an der Hand. Familienprogramm bringt  Kinderaugen zum Leuchten Besonders großen Zuspruch fand das Programm in der Reithalle….

Weiterlesen Weiterlesen