Browsed by
Kategorie: NEWS – Aus dem Sport

Schneider legt vor im Championat der Pferdestadt Neumünster

Schneider legt vor im Championat der Pferdestadt Neumünster

Neumünster –  Mannschafts-Olympiasiegerin Dorothee Schneider gewann am zweiten Turniertag der VR Classics  mit Faustus den Auftakt im Championat der Pferdestadt Neumünster in der Dressur. Im Grand Prix – Preis der Zech Immobilien und des Helenenhofs Schwiebert – spazierten der zehn Jahre alte Faustus und seine Reiterin auf den ersten Platz.  Der Hannoveraner ist seit knapp 1,5 Jahren bei Schneider in Framersheim und noch etwas unerfahren. “Er muss noch in die Aufgabe hineinwachsen, muss lernen stolz zu werden”, sagt die Berufsreiterin….

Weiterlesen Weiterlesen

Stolze Pony-Championess – Glanzvolles Show-Jubiläum – mit Video

Stolze Pony-Championess – Glanzvolles Show-Jubiläum – mit Video

Neumünster –  Giulia-Maria Schöttler ist 16 Jahre alt und es ist ihr letztes Jahr als Ponyreiterin. Klar, dass die Freude über den Titelgewinn da besonders groß war. “Ich versuche alles auszukosten und mit zu nehmen, was geht”, sagt die neue Pony-Championesse der Pferdestadt Neumünster. Die ganz junge Generation Springsport absolviert ihr Championat traditionsgemäß am ersten Turniertag. Und wenn die Aufgabe dann bewältigt ist, folgt für die Siegerin aus Jerrishoe und die Platzierten das “zugucken” bei den Profis im Sattel. Schließlich…

Weiterlesen Weiterlesen

VR Classics – Lasst es beginnen…

VR Classics – Lasst es beginnen…

Neumünster – Das Warten hat ein Ende, die Holstenhallen Neumünster sind ganz und gar auf Pferde und Reiter eingestellt und die kommen aus genau 20 Nationen zu den VR Classics. Vom 15. – 18. Februar wird Neumünster also zum Hot-Spot des Pferdesports, denn es geht um den FEI World Cup Dressur, um Weltranglistenspringen und den schönen Mix aus Show und Sport. VR Classics, das ist ein gut eingeführter Treffpunkt, der älteste und bekannteste in Schleswig-Holstein. Und – dieses Turnierwochenende trägt…

Weiterlesen Weiterlesen

VR Classics – Junge Wilde treffen Routiniers

VR Classics – Junge Wilde treffen Routiniers

Neumünster –  Alle haben mal klein angefangen – Doppel-Weltmeister Jeroen Dubbeldam ebenso wie Mannschafts-Olympiasiegerin Dorothee Schneider und bei den VR Classics vom 15. -18. Februar darf Schleswig-Holsteins Pferdesportnachwuchs ebenfalls anfangen. Die Championate der Pferdestadt Neumünster für Ponyreiter, Junioren und Junge Reiter, sowie der Holsteiner Masters Jugend-Team Cup sind beste Beispiele dafür. Insgesamt 32 Ponyasse und 21 Junioren und Junge Reiter aus dem Pferdeland Schleswig-Holstein starten in diesen Championaten und acht Teams sind für den Auftakt 2018 im Holsteiner Masters Jugend-Team…

Weiterlesen Weiterlesen

VR Classics im TV und WorldWideWeb

VR Classics im TV und WorldWideWeb

Neumünster –  Live vor Ort sind die VR Classics, das internationale Reitturnier in den Holstenhallen Neumünster am schönsten zu erleben: Internationaler Springsport, FEI World Cup Dressage, Show, Indoor-Vielseitigkeit, Shopping und Treffpunkt für Pferdebegeisterte. Das Top-Ereignis in Schleswig-Holstein ist jedoch auch Thema beim NDR Fernsehen, für FEI TV und ClipMyHorse. Das NDR-Fernsehen überträgt zwei Weltranglistenspringen aus den Holstenhallen im “Sportclub live”. Am Samstag, 17. Februar, von 16.00 bis 16.45 Uhr das Championat von Neumünster und am Sonntag, 18. Februar, den Großen…

Weiterlesen Weiterlesen

J.J.Darboven-Initiative in Blowatz, Passin und Wusterhusen

J.J.Darboven-Initiative in Blowatz, Passin und Wusterhusen

Im dritten Jahr der J.J.Darboven Vereins-Initiative kommen wieder 100 Reitturniere in den Genuss einer professionellen Kaffeeversorgung. Zu den Gewinnern gehören u.a, der Reitclub Passin (Veranstaltungstermin 21.-22.04.2018), der Zucht-, Reit- und Fahrverein Wusterhusen (9.-10.06.2018) und Reit – und Fahrverein Blowatz (27.- 29.07.2018). Dabei sind die professionelle Kaffeeversorgung, ein umfangreiches Werbekit und drei Präsentkörbe als Ehrenpreise für ihr Turnier lediglich ein Anfang, wie die Resonanz der letzten Jahre beweist. „Das Feedback aus den Gewinnervereinen ist oft hoch emotional“, berichtet Ute Lund (Unternehmenskommunikation…

Weiterlesen Weiterlesen

Ergebnisdienst vom 7. bis 11. Februar 2018

Ergebnisdienst vom 7. bis 11. Februar 2018

Sieger und Platzierte in Hong Kong/HKG und Wellington/USA Internationales Springturnier (CSI5*) vom 9. bis 11. Februar in Hong Kong/HKG Großer Preis 1. Patrice Delaveau (FRA) mit Aquila HDC; 0/0/37,81 2. Max Kühner (AUT) mit Cielito Lindo 2; 0/0/37,88 3. Daniel Deusser (Rijmenam/BEL) mit Cornet D’Amour; 0/0/37,96 Weitere Informationen unter www.longinesmasters.com/en Internationales Spring- und Dressurturnier (CSI5*/2*/CDI5*) vom 7. bis 11. Februar in Wellington/USA Großer Preis 1. Daniel Bluman (ISR) mit Ladriano Z; 0/0/39,432 2. Beat Mändli (SUI) mit Dsarie; 0/0/40,473 3. Cian…

Weiterlesen Weiterlesen

André Plath – Mit Leihpferden in Teheran

André Plath – Mit Leihpferden in Teheran

(Teheran) Von Timmendorf nach Teheran – das ist ein großer Sprung: Nationenpreisreiter André Plath von der Insel Poel folgte der Einladung der iranischen Föderation zum CSI in die Hauptstadt Irans und durfte wie weitere europäische Gäste auf Leihpferde zurückgreifen. Auch aus Schweden und den Niederlanden waren Springreiter der Einladung gefolgt. Ein elfter und ein fünfter Platz für Plath waren die Ausbeute, im Großen Preis über 1.40 Meter fielen dann zweimal Stangen und Plath blieb unplatziert. Spannend war in Teheran auch…

Weiterlesen Weiterlesen

Cartagena an syrischen Reiter verkauft

Cartagena an syrischen Reiter verkauft

Die zwölf Jahre alte Cellestial-Tochter Cartagena, mit der Miriam Schneider die Weltcup-Qualifikation in den Vereinigten Arabischen Emiraten gewonnen hat, ist an einen Syrer verkauft worden. Ahmad Saber Hamcho ist der neue Reiter der Stute, die von Schneider ausgebildet und in den internationalen Sport gebracht wurde. Hamcho ist 25 Jahre alt und reitet erst seit einigen Jahren Springen.

Die ersten vier MV-Reiter im „8er Team“

Die ersten vier MV-Reiter im „8er Team“

Kathrin und Johann Greve (RFV Gadebusch), Juliana Jakubiec (RSV Polzow) sowie Susan Schimmelpfennig (RC Passin) sind die ersten Reiter aus Mecklenburg-Vorpommern, die in das „8er-Team“ aufgenommen wurden. Das vom Förderverein Reiternachwuchs und Jungzüchter initiierte Projekt will stilvolles, sauberes, korrektes und pferdefreundliches Reiten, Fahren und Voltigieren in allen Altersklassen und Disziplinen auf LPO-Turnieren belohnen. Ins Team kommen alle Teilnehmer mit einer Wertnote von 8,0 und besser. Mutter und Sohn Greve haben ihre guten Noten in Hamburg-Friedrichshulde sowie Juliana Jakubiec und Susan…

Weiterlesen Weiterlesen