Browsed by
Kategorie: NEWS – Verbandsnachrichten

Richter und Parcourschefs auf der Schulbank

Richter und Parcourschefs auf der Schulbank

44 Turnierfachleute des Pferdesports trafen sich in der Sportschule Güstrow, um sich weiterzubilden. Dabei ging es um das neue Regelwerk, die Leistungs-Prüfungs-Ordnung (LPO) 2018, die ab 1. Januar gilt. Aber auch die Erfahrungen des vergangenen Jahres wurden ausgetauscht. Gegenwärtig stehen 50 Richter und 17 Parcourschefs einschließlich Anwärter auf der Liste des Landesverbandes MV für Reiten, Fahren und Voltigieren. Sie sicherten im vergangenen Jahr 130 Turniere und rund 100 Breitensporttage im Land ab. 

Silberne Ehrennadel für Christian Beggerow

Silberne Ehrennadel für Christian Beggerow

Auf der Jahrestagung der Wettkampfrichter in Mecklenburg-Vorpommern erhielt Christian Beggerow die Ehrennadel des Landesverbandes MV für Reiten, Fahren und Voltigieren in Silber. Seit 40 Jahren ist der Güstrower als Jury-Mitglied auf Reitturnieren im Norden Deutschlands unterwegs. Im Springen bewertet er die Teilnehmer inzwischen bis zur höchsten, der schweren Klasse. „Besonders als Wächter des Regelwerkes hat er sich Respekt bei den Teilnehmern erworben“, hob Franz Wego (Dummersorf), Vorsitzender der Landeskommission für Pferdeleitungsprüfungen, in seiner Laudatio hervor. Mit dem Reiten hatte Christian…

Weiterlesen Weiterlesen

Bronzene Ehrennadel für Thomas Falkenhagen

Bronzene Ehrennadel für Thomas Falkenhagen

Auf der jährlichen Sitzung des Kreis-Pferdesportbundes Ludwigslust-Parchim wurde Thomas Falkenhagen mit der Ehrennadel des Landesverbandes MV für Reiten, Fahren und Voltigieren in Bronze ausgezeichnet. Seit 2005 gehört der Redefiner zum Vorstand der Kreisorganisation und wacht über die Finanzen. Außerdem organisiert Thomas Falkenhagen jährlich die Frühjahrs- und Herbstlehrgänge für den Nachwuchs im Landgestüt Redefin. „Wir wissen, dass die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung Zeit und viel Fleiß verlangt“, hob Norbert Lissak, bis dahin Vorsitzender des Kreispferdesportbundes, hervor. Sein Amt hat jetzt Patrick…

Weiterlesen Weiterlesen

Netzwerkmanager für Pferdetourismus gesucht

Netzwerkmanager für Pferdetourismus gesucht

Der eingetragene Verein LANDURLAUB Mecklenburg-Vorpommern möchte zum 15. Mai die Stelle des Netzwerkmanagers Pferdetourismus neu besetzen. Claudia Krempien wird den Verband verlassen und im Sommer zum Landesverbandes MV für Reiten, Fahren und Voltigieren e.V. wechseln. Seit 1991 setzt sich LANDURLAUB als Fachverband für Urlaub und Freizeit auf dem Lande für die Interessen der landtouristischen Anbieter ein. Hauptinhalte der Arbeit liegen in der Angebotsentwicklung, in der Qualitätssicherung, im Marketing, in der politischen Interessensvertretung sowie Presse-und Öffentlichkeitsarbeit. Im Rahmen des dreijährigen Projektes…

Weiterlesen Weiterlesen

Ehrennadeln für Bianca Sack und Hans-Joachim Richter

Ehrennadeln für Bianca Sack und Hans-Joachim Richter

Zwei verdiente Persönlichkeiten des Pferdesports wurden auf der festlichen Jahrestagung des Landesverbandes MV für Reiten, Fahren und Voltigieren durch den Präsidenten Dr. Burkhard Dittmann (Hohen Wangelin) ausgezeichnet. Die Ehrennadel in Gold erhielt Bianca Sack (Garvensdorf) für ihr vielseitiges Engagement bei den Geländereitern. Über zehn Jahre gehörte die gelernte Steuerfachfrau dem Präsidium des Landesverbandes an und seit 2011 führt sie mit viel Umsicht den Fachbeirat Vielseitigkeit. Die Auszeichnung in Silber bekam Hans-Joachim Richter (Groß Strömkendorf), langjähriger Vorsitzender des Kreisreiterbundes Nordwestmecklenburg und…

Weiterlesen Weiterlesen

Im Sommer Geschäftsführer-Wechsel im Landesverband

Im Sommer Geschäftsführer-Wechsel im Landesverband

Die Nachfolge des Geschäftsführers des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern für Reiten, Fahren und Voltigieren e.V. ist geregelt. Das Amt von Hans-Joachim Begall, der im Sommer altersbedingt ausscheidet, wird Claudia Krempien ab 1. September übernehmen. Das beschloss kürzlich das Präsidium des Verbandes im Ergebnis der Stellenausschreibung und stattgefundener Bewerbungsgespräche. Frau Krempien ist Juristin und bringt langjährige Erfahrungen aus ihrem bisherigen Tätigkeitsbereich beim LANDURLAUB e.V. und des Tourismusverbandes mit, wo sie das Themenmanagement Pferd bearbeitet. Als Reiterin, aktive Pferdezüchterin und ihren Erfahrungen als Trainerin…

Weiterlesen Weiterlesen

Erfolgreiche Prüfung von drei Turnierfachleuten aus MV

Erfolgreiche Prüfung von drei Turnierfachleuten aus MV

Drei Turnierfachleute des Pferdesports aus Mecklenburg-Vorpommern haben erfolgreich ihre Prüfung zur Höherqualifikation in Warendorf (NRW) bestanden. Britta Papendorf (Tentzerow) und Tatjana Zahn (Rostock) dürfen jetzt Springen bis zur Klasse S* richten. Parcourschef Norman Diedering (Friedrichsruhe) kann jetzt Springhindernisreihen bis zur schweren Klasse auf Vier-Sterne-Niveau bauen.

Glückwünsche an Hans-Joachim Dittberner zum 80.

Glückwünsche an Hans-Joachim Dittberner zum 80.

Am 11. Januar feierte Hans-Joachim Dittberner in Kladrum mit vielen Gästen seinen 80. Geburtstag. Die Glückwünsche des Landesverbandes MV für Reiten, Fahren und Voltigieren überbrachte Ehrenpräsident Dr. Klaus Lemcke (Schwerin). Das Leben des Jubilars, der aus Hinterpommern stammt und als Siebenjähriger nach Kladrum kam, ist unmittelbar mit dem Pferdesport in seinem Wohnort verbunden. Erst als Reiter und später als Fahrer machte er sich einen Namen im Sport. 1996 wurde er Landesmeister im Vierspännerfahren. Für seine Verdienste als Vorsitzender des Vereins…

Weiterlesen Weiterlesen

Martin Giese bestand Richterprüfung

Martin Giese bestand Richterprüfung

Martin Giese aus Boock (Kreis Vorpommern-Greifswald) hat in Warendorf seine Grundprüfung zum Richter erfolgreich bestanden. Der 37-jährige Mitarbeiter der Agentur für Arbeit kann jetzt Basis- sowie Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse L selbständig bewerten und wird mit diesen Qualifikationen auf der Richterliste der Landeskommission für Pferdeleistungsprüfungen Mecklenburg-Vorpommern geführt.

Jugendlehrgang Jagdreiten

Jugendlehrgang Jagdreiten

Der Schleppjagdverein „Freiherr von Esebeck“ bietet in diesem Jahr wieder Kurse für das Jagdreiten an. Am 10. März gibt es ab 9 Uhr einen Einführungskurs auf dem Hofgut Redentiner Mühle bei Wismar, der speziell als Jugendlehrgang ausgeschrieben ist und sich aber sehr gut für Jagdanfänger eignet. Die Kosten betragen 40 Euro, inkl. Mittagsimbiss. Auskunft erteilt Gabriel Rodenberg, Master der Mecklenburger Meute, unter 0172 3260400. Anmeldung bis 1. März unter info@reitanlage-rodenberg.de oder direkt beim Master. Aufbauend auf diesen Lehrgang wird es…

Weiterlesen Weiterlesen