Browsed by
Kategorie: NEWS

Voltigieren: Spannende Duelle am Finaltag

Voltigieren: Spannende Duelle am Finaltag

Das CHIO-Wochenende im Juli 2018 war ein voller Erfolg für die deutschen Voltigierer, die alle großen Prüfungen um den Preis der Sparkasse für sich entscheiden konnten. Zum krönenden Abschluss holten sie auch noch die ersten beiden Plätze im Nationenpreis – und lieferten sich dabei ein verdammt spannendes Duell! In der Albert-Vahle-Halle auf dem Turniergelände wartete alles gespannt auf die beiden favorisierten Teams: Deutschland II mit dem Team Norka des VV Köln-Dünnwald sowie den Einzelvoltigierern Thomas Brüsewitz und Sarah Kay und…

Weiterlesen Weiterlesen

30.000 beim Soerser Sonntag

30.000 beim Soerser Sonntag

Der Ort: Perfekt. Das Wetter: Perfekt. Die Stimmung: Perfekt. Der Soerser Sonntag, der traditionelle Tag der offenen Tür beim CHIO Aachen, hatte in diesem Jahr alles, was einen perfekten Tag ausmacht. Rund 30.000 Menschen kamen am Sonntag auf das Turniergelände in der Soers. Auf sie wartete bei freiem Eintritt ein abwechslungsreiches Programm. Nicht nur das CHIO Village mit mehr als 210 Ausstellern und verschiedenster Gastronomie war richtig gut besucht, sondern auch die zahlreichen Attraktionen, die an vielen Ecken zum Verweilen,…

Weiterlesen Weiterlesen

EM Fontainebleau: Silber für Pauline Holzknecht

EM Fontainebleau: Silber für Pauline Holzknecht

Letzte Medaille in Frankreich wurde in der U21-Dressur vergeben Fontainebleau/FRA (fn-press). Die letzte Medaille der Nachwuchs-Europameisterschaften in drei Reitdisziplinen und Altersklassen in Fontainebleau bei Paris geht an die U21-Dressurreiterin Paulina Holzknecht. Nach Mannschaftsgold sicherte sie sich Kür-Silber. Im Sattel des15-jährigen Hannoveraners Wells Fargo war die Schülerin von Elke Schmitz-Heinen die letzte Starterin in der Kür. „Bis auf einen kleinen Fehler präsentierte sich das Pferd unheimlich frisch und in einer guten Haltung“, lobte Co-Bundestrainer Oliver Oelrich. Die Richter sahen es ähnlich…

Weiterlesen Weiterlesen

EM Fontainebleau Springen: Cedric Wolf gewinnt Silber

EM Fontainebleau Springen: Cedric Wolf gewinnt Silber

Fontainebleau (fn-press). Was für ein Abschluss für Cedric Wolf bei der Europameisterschaft in Fontainebleau! Nach dem Vizemeistertitel mit dem Team gewinnt er mit Cho Chang J Einzelsilber. Der Brite Harry Charles wird neuer Europameister der Jungen Reiter.  „Ich habe selbst überhaupt nicht mit dieser Medaille gerechnet“, sagt Cedric Wolf. Stetig hat er sich mit Cho Chang J bei Jungen Reitern weiter nach vorne gearbeitet. Fehlerfrei im Einlaufspringen und im ersten Umlauf des Nationenpreises hatten sie im zweiten Umlauf des Mannschaftswettkampfs einen…

Weiterlesen Weiterlesen

Thieme in Neustadt-Dose Siebter

Thieme in Neustadt-Dose Siebter

(Neustadt/ Dosse) André Thieme aus Plan am See hat bei den Offenen Landesmeisterschaften Berlin-Brandenburg als bester Mecklenburger mit Cupertino den siebten Platz belegt. Im Großen Preis des Landes Brandenburg blieben der Nationenpreisreiter und sein zehn Jahre alter Holsteiner zwar nicht fehlerfrei, lieferten allerdings die mit Abstand schnellste Zeit in der Siegerrunde. Bereits am Samstag konnte sich mit Christin Wascher eine Reiterin aus Mecklenburg-Vorpommern an die Spitze der zweiten Wertungsprüfung setzen.

Saurens Diplomat der Überraschungssieger in Köln

Saurens Diplomat der Überraschungssieger in Köln

Große Überraschung in der Meilen Trophy (Gruppe II, 55.000 Euro, 1.600 m) am Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln: Der im Besitz von Renn-Vereins-Präsident Eckhard Sauren stehende und von Jean-Pierre Carvalho in Bergheim vorbereitete Diplomat gewann als 118:10-Außenseiter unter Top-Jockey Andrasch Starke dieses Top-Ereignis. Der im Februar noch im Wüsten-Emirat Katar stark gelaufene siebenjährige Teofilo-Sohn, zuletzt Fünfter im Großen Preis der Dortmunder Wirtschaft, überrollte als längster Außenseiter im sechsköpfigen Feld von vierter Position die Konkurrenz und war am Ende noch…

Weiterlesen Weiterlesen

Falsterbo: Platz zwei für Dressurteam

Falsterbo: Platz zwei für Dressurteam

Nationenpreis mit Kathleen Keller, Frederic Wandres und Jan-Dirk Gießelmann Falsterbo (fn-press). Im schwedischen Falsterbo traten Kathleen Keller (Appen), Frederic Wandres (Hagen a.T.W.) und Jan-Dirk Gießelmann (Barver) zum Nationenpreis der Dressurreiter an. Hinter den siegreichen Schweden konnte sich das deutsche Trio auf dem zweiten Platz behaupten und die Niederlande auf den dritten Rang verweisen. Der Dressur-Nationenpreis in Falsterbo hat ein anderes Reglement als etwa der beim CHIO Aachen. Das schwedische Ergebnis errechnet sich aus den drei besten Ritten im Grand Prix…

Weiterlesen Weiterlesen

EM Fontainebleau: Noch mehr Edelmetall für Dressur-Junioren

EM Fontainebleau: Noch mehr Edelmetall für Dressur-Junioren

Fontainebleau/FRA (fn-press). Mit jeder Menge Edelmetall kehren die Dressur-Junioren von den Nachwuchs-Europameisterschaften in Fontainebleau in Frankreich zurück. Nach Silber in der Team- und Einzelwertung hat Valentina Pistner auch in der Kür Platz zwei belegt, für Romy Allard gab es erneut die Bronzemedaille. „Ich habe mein Pferd erst seit sieben Monaten und gar habe nicht damit gerechnet, hier zu reiten. Anfang des Jahres war ich schon happy, als es Richtung Kronberg und dann zum Preis der Besten ging. Und dass es…

Weiterlesen Weiterlesen

Kleis Vierter im Großen Preis

Kleis Vierter im Großen Preis

(Jakubowice) Mit einem vierten Platz endete der Große Preis des CSI3* Silesia Equestrian im polnischen Jakubowice für Thomas Kleis und sein DM-Pferd Chades of Blue. Die zehn Jahre alte Stute von Chacco-Blue bescherte ihrem Reiter und dem Besitzer Holger Bock zwei tadellose Runden im Hauptereignis des internationalen Turniers. Das Stechen gelang in 49,63 Sekunden. Den Sieg heimste Jaroslav Skrzyczynski mit Chacclana ein – auch das eine Chacco-Blue-Tochter – beide Pferdedamen haben das Licht der Welt im Gestüt Lewitz erblickt.

Christin Wascher gewinnt in Neustadt-Dosse

Christin Wascher gewinnt in Neustadt-Dosse

(Neustadt /Dosse) Christin Wascher aus Redefin hat bei den Offenen Landesmeisterschaften Berlin/ Brandenburg in Neustadt an der Dose die zweite Qualifikation zum Großen Preis gewonnen. Mit Queen Waltraud verwies die Juniorin Thorsten Wittenberg und Quick Step auf Platz zwei. Heiko Schmidt (Neu-Benthen) wurde mit Clarita Dritter. Damit sind drei Mitglieder des aldrip-TEAM auf den Plätzen eins bis drei platziert im benachbarten Landesverband.