Browsed by
Kategorie: NEWS

AGRAVIS-Cup wirbt mit Reitsport-Fans aus der Region – Mitmachen und gewinnen

AGRAVIS-Cup wirbt mit Reitsport-Fans aus der Region – Mitmachen und gewinnen

Die Suche für ein tolles Plakatmotiv geht wieder los. Auch 2018 sind wieder Ideen und Talent der Reitsportfans gefordert, denn die NWZ und die Veranstaltungsagentur ESCON-Marketing aus Emstek (Kreis Cloppenburg) rufen auf zum Fotowettbewerb für den AGRAVIS-Cup in Oldenburg vom 01.- 04. November 2018. Der Titelsponsor AGRAVIS Raiffeisen AG stützt die Initiative. Die Devise lautet – Mitmachen und Gewinnen. Hervorragender Sport – neues Plakat Aktuell ziert die junge Springreiterin Lisa Nooren das Veranstaltungsplakat und die Flyer, jetzt suchen wir ein…

Weiterlesen Weiterlesen

Carsten-Otto Nagel und Ninja Rathjens nehmen Kurs auf die Titel

Carsten-Otto Nagel und Ninja Rathjens nehmen Kurs auf die Titel

(Bad Segeberg) Die erste Wertung zur Landesmeisterschaft von Schleswig-Holstein und Hamburg schon fehlerfrei mit Chairman und die Zweite gewonnen: So hat sich Carsten-Otto Nagel (Wedel) mit dem Holsteiner Schimmel Chairman in eine gute Ausgangsposition für die Landesmeisterschaft in Bad Segeberg beim 70. Landesturnier gebracht. “Er ist sehr sehr vorsichtig, hat viel Springvermögen, ist auch ein bißchen guckig. Aber – er liebt diesen Platz”, sagt Carsten-Otto Nagel über Chairman, “man merkt es auch wie leicht und einfach er das heute mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Zahlreiche Besucher beim Tag der Gestüte 2018

Zahlreiche Besucher beim Tag der Gestüte 2018

Am 15. September fand zum zweiten Mal der Tag der Gestüte statt. Initiiert von German Racing öffneten in ganz Deutschland Vollblutgestüte ihre Tore und boten seltene Einblicke in die faszinierende Welt der Vollblutzucht. Mehr als 700 Teilnehmer nutzten die Möglichkeit, um die tägliche Arbeit in einem Gestüt zu erleben und außerdem viele Informationen zur Vollblutzucht und zum Galopprennsport zu erhalten.  Nicht nur im Gestüt Fährhof in Niedersachsen mussten zwei Führungen eingerichtet werden, um die große Anzahl an angemeldeten Personen durch…

Weiterlesen Weiterlesen

WEG Tryon: Ingrid Klimke führt nach Gelände

WEG Tryon: Ingrid Klimke führt nach Gelände

Tryon/USA (fn-press). Durchwachsen war der Geländetag in Tryon für die deutschen Vielseitigkeitsreiter. Zwar hat Ingrid Klimke (Münster) mit SAP Hale Bob OLD die Führung in der Einzelwertung übernommen. Für ihre Teamkollegen lief es aber nicht so reibungslos, so dass die Mannschaft von Platz eins auf sechs fiel. Als beste Mannschaften empfehlen sich jetzt die Briten vor Irland und dann Frankreich. Nur Zeitstrafpunkte kassierten Andreas Dibowski (Döhle) mit FRH Corrida und Kai Rüder (Blieschendorf), der mit Colani Sunrise als erster Deutscher auf…

Weiterlesen Weiterlesen

WEG 2018: Dressur-Kür abgesagt

WEG 2018: Dressur-Kür abgesagt

Tryon/USA (fn-press). Bei den Weltreiterspielen in Tryon/USA werden keine Medaillen in der Grand Prix Kür vergeben. Da im Bundestaat North Carolina aufgrund der Ausläufer des Sturms Florence heftige Regenfälle erwartet werden, hat der WM-Veranstalter alle Wettbewerbe für Sonntag abgesagt. Während das finale Springen der Vielseitigkeitsreiter auf Montag verschoben wird, ist das für die Kür der Dressurreiter aufgrund des Rückflug-Termins der Pferde keine Option. „Es wird hier seit zwei Tagen darüber diskutiert, was mit der Kür passiert, weil bekanntlich gewisse Wetterkapriolen…

Weiterlesen Weiterlesen

DAM Dagobertshausen: Drei Sieger und viele Finalisten

DAM Dagobertshausen: Drei Sieger und viele Finalisten

Marburg (fn-press). Die Finalisten der zweiten Deutschen Amateur-Meisterschaften (DAM) auf der Reitsportanlage Dagobertshausen bei Marburg stehen fest. 30 Springreiter und 15 Dressurreiter werden morgen um die Titel reiten. Der heutige Tag hielt jedoch einige Überraschungen bereit. So bescherte die zweite Wertungsprüfung der Springreiter, ein Zwei-Phasen-Springen, gleich zwei Sieger, Sylvia Fritsch und Steffen Schott. Doch hatte es kurz zuvor noch eine Schrecksekunde gegeben, die für das heutige Doppel-Gold verantwortlich war. Sylvia Fritsch, die gestern im Sattel von Little Spezi Dritte wurde,…

Weiterlesen Weiterlesen

WEG Tryon: Grischa Ludwig bester deutscher Reiner

WEG Tryon: Grischa Ludwig bester deutscher Reiner

Tryon/USA (fn-press). Mit einem belgischen Sieg sind am Samstagabend die Reining-Wettbewerbe bei den Weltreiterspielen in Tryon/USA zu Ende gegangen. Bestes deutsches Paar waren Grischa Ludwig (Bitz) und Ruf Lil Diamond. Bundestrainer Nico Hörmann zog ein insgesamt positives Fazit für seine Disziplin, denn seine Mannschaft hatte am Mittwoch mit Team-Bronze für die erste Medaille der deutschen Reiter in Tryon gesorgt. Letztlich war es der Belgier Bernard Fonck, der mit seinem Hengst What a Wave und einem Score von 227 einen Heimsieg…

Weiterlesen Weiterlesen

„Hobby kann man das Reiten gar nicht nennen, es ist ein Teil des Lebens“

„Hobby kann man das Reiten gar nicht nennen, es ist ein Teil des Lebens“

Marburg (fn-press). Eines teilen alle Reiter, die an diesem Wochenende bei den Deutschen Amateur-Meisterschaften (DAM) in Dagobertshausen um die Titel in Dressur und Springen reiten: Reiten ist ihr Hobby und dennoch betreiben sie es auf einem so hohen Niveau, dass sie auf Turnieren oft gegen Profis antreten müssen. Welche Geschichten verbergen sich hinter den besten Amateuren Deutschlands und wie schaffen sie es, Beruf und Reitsport miteinander zu verbinden? FN-press stellt einige Reiter vor.  „Ich arbeite Vollzeit in einer Bank und…

Weiterlesen Weiterlesen

WEG Tryon: Einzel-Gold für Isabell Werth und Bella Rose

WEG Tryon: Einzel-Gold für Isabell Werth und Bella Rose

Tryon/USA (fn-press). Riesiger Jubel im deutschen Dressurteam: Isabell Werth und Bella Rose gewinnen nach Mannschaftsgold auch Gold im Grand Prix Special. Und das deutlich mit 86,246 Prozent. Silber geht an die US-Amerikanerin Laura Graves mit Verdades (81,717 Prozent), Bronze holt sich die Britin Charlotte Dujardin und Mount St. John Freestyle (81,489 Prozent). „Ich bin sehr glücklich, so ein Pferd zu haben. Bella Rose ist einfach überragend – in allem was sie tut“, schwärmte Isabell Werth nach ihrem Ritt. Nachdem die beiden bereits gestern eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Deutsche Amateur-Meisterschaften in Dagobertshausen gehen in die zweite Auflage

Deutsche Amateur-Meisterschaften in Dagobertshausen gehen in die zweite Auflage

Marburg (fn-press). Auf der Reitsportanlage Dagobertshausen nahe Marburg sind heute die Deutschen Amateur-Meisterschaften (DAM) im Dressur- und Springreiten gestartet. Zum zweiten Mal suchen die deutschen Amateure vor dieser Kulisse ihre Meister. Die ersten goldenen Schleifen der Qualifikationsprüfungen nahmen heute Paul Paessens und Hauke Kaack entgegen. Im vergangenen Jahr feierten die DAM ihre Premiere. Und auch in diesem Jahr pilgerten insgesamt 95 Dressur- und Springamateure nach Marburg, um vor der championatswürdigen Kulisse der Reitsportanlage Dagobertshausen die Titelträger unter sich auszumachen. Zwölf…

Weiterlesen Weiterlesen