Werbeanzeigen

Browsed by
Kategorie: NEWS

Anja Krüger erneut Einspänner-Landesmeisterin

Anja Krüger erneut Einspänner-Landesmeisterin

Katzow (LV MV). In diesem Jahr standen die Landesmeisterschaften der Einspänner für Ponys und Pferde im Mittelpunkt. Anja Krüger von der Reitergilde Katzow konnte vor heimischem Publikum erfolgreich mit den Ponys Nougat bzw. Sonnenberg´s Yabadadabadoo ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Von der Dressur an führte sie das Feld mit Sonnenberg´s Yabadadabadoo der sieben Mecklenburger Fahrer und ließ nach einer fehlerfreien Runde im Kegelparcours und mit dem zweitbesten Ergebnis im Gelände keinen Konkurrenten mehr in der Gesamtwertung vorbei. Die Silbermedaille…

Weiterlesen Weiterlesen

Werbeanzeigen
Platz acht und neunzehn bei der Goldenen Schärpe Ponys

Platz acht und neunzehn bei der Goldenen Schärpe Ponys

Beedenbostel (LV MV). Im niedersächsischen Beedenbostel hat Mecklenburg-Vorpommern mit Mannschaftsführerin Bianca Sack dieses Jahr wieder zwei Teams ins Rennen um die Goldene Schärpe der Ponyreiter geschickt und überzeugte in den Teilprüfungen Dressur, Stilspringen, Stilgeländeritt, Vormustern, Theorie und einem – nicht gewerteten – Fitnesstest der Reiter durch Top-Leistungen. Die guten Leistungen schlugen sich mit Platz acht für Mecklenburg-Vorpommern I (363,2 Punkten) mit Helene Bürenheide mit Dorian Gray, Soraya Getzin mit Starpower Chagal, Janna Pierstorff mit Oxana, Emely Range mit Honey und…

Weiterlesen Weiterlesen

Heimsieg für Christian Hornung-Petit in Woldegk

Heimsieg für Christian Hornung-Petit in Woldegk

Beim diesjährigen Fahr- und Reitturnier in Woldegk gab es bei den Zweispänner Pferden in Klasse M einen Start-Ziel-Sieg für den Woldegker Christian Hornung Petit. Der 46-Jährige vom RFZV Windmühlenstadt Woldegk ging mit den Pferden Candy Girl und Chester Blue bereits nach der Dressur mit 69,25 Prozent der möglichen Punkte klar in Führung und ließ Jürgen Jonas (Altbarnim) und Hartmut Brehmer (Fredersorf) hinter sich. Im Hindernisfahren, das Hartmut Brehmer mit der einzigen fehlerfreien Fahrt gewann, schmolz der Vorsprung durch zwei Kegelfehler…

Weiterlesen Weiterlesen

Erste Wertungsprüfungen im Senioren-Cup in Klein Labenz

Erste Wertungsprüfungen im Senioren-Cup in Klein Labenz

Am vergangenen Wochenende fanden die ersten Wertungsprüfungen der Cup-Serie für Amateure über 40 Jahre anlässlich des Reitturnieres in Klein Labenz statt. Die kleine Tour, die in einem Zwei-Phasen Springen und einem Punktespringen der Klasse A ausgetragen worden ist, gewann der 42jährige Maik Osterloh (RV Güstrow) mit 36 Punkten vor dem 64jährigen Norbert Schönfeld (RV Teschow, 30 Pkte.) und dem 60jährigen Wilfried Holl (RFV Crivitz, 29 Pkte.). In der großen Tour, die in einem Zwei-Phasen-Springen und einem Punktespringen der leichten Klasse…

Weiterlesen Weiterlesen

Nachwuchsreiter zur „Goldenen Schärpe“ nach Beedenbostel

Nachwuchsreiter zur „Goldenen Schärpe“ nach Beedenbostel

Vom 05. bis 07. Juli treffen sich im niedersächischen Beedenbostel mehr als 100 Nachwuchsreiter der Disziplin Vielseitigkeit aus ganz Deutschland im Wettkampf um die „Goldene Schärpe Ponies“, eine der ältesten Bundesveranstaltungen im Pferdesport. Aus Mecklenburg-Vorpommern werden Helene Bürenheide (RV Güstrow) mit Dorian Gray, Soraya Getzin (RSC Tenze) mit Starpower Chagal, Max Johann Horn (RV Klützer Winkel) mit Smart Vision, Annelie Kühl (RSG Wöpkendorf) mit Dingo, Janna Pierstorff (RV Seenland Klein Labenz) mit Oxana, Lilian-Sophie Prüß (RV Parkentin) mit AMD Allround…

Weiterlesen Weiterlesen

Heute ist Nennungsschluss für das Landesturnier

Heute ist Nennungsschluss für das Landesturnier

Heute (18. Juni) ist Nennungsschluss für das Landesturnier (10.-14. Juli) im Landgestüt Redefin. Zum Jubiläumsturnier werden zum 30. Male die Meister in Dressur und Springen von Mecklenburg-Vorpommern sowie die Landeschampions der drei- und vierjährigen Reitpferde, der fünf- und sechsjährigen Dressurpferde und der vier- bis sechsjährigen Springpferde ermittelt. Neben den Rahmenprüfungen findet am Samstag zudem ein Westernturnier der Ersten Western Union MV sowie ein internationales Turnier für traditionelle Anspannung statt, bevor am Abend im Festzelt bei der Böckmann-Party das Tanzbein geschwungen…

Weiterlesen Weiterlesen

MV-Nachwuchsreiter wetteiferten in Wusterhusen

MV-Nachwuchsreiter wetteiferten in Wusterhusen

Im Rahmen des 50. Jubiläumsturnier in Wusterhusen (Vorpommern-Greifswald) fand am vergangenen Wochenende die sechste Qualifikation des NÜRNBERGER Burgpokal der Führzügelklasse für die jüngsten Turnierreiter in geführter Begleitung statt. Im Preis der Generalagentur Norman Femfert und Manja Höhne gewann Mia Keßler (RSV Dersekow) mit Day Little (8,2) knapp vor der Zweitplatzierten des gastgebenden Vereins Charlotte Freese (ZRFV Wusterhusen) mit Andra (8,1). Beide haben sich mit ihren Leistungen für das Finale beim CSI Redefin 2020 qualifiziert. Über ihren dritten Platz freute sich…

Weiterlesen Weiterlesen

Holger Wulschner Elfter bei den Deutsche Meisterschaften

Holger Wulschner Elfter bei den Deutsche Meisterschaften

Bei den Deutschen Meisterschaften im Springen der Herren belegte Holger Wulschner (RC Passin) mit BSC Cha Cha Cha den elften Platz in der Meisterwertung. Er ritt mit jeweils vier Fehlern in den ersten drei Runden und blieb in der abschließenden vierten Runde fehlerfrei. Sieger und Deutscher Meister ist Felix Haßmann mit Cayenne WZ, der sich ein Stechen mit dem jungen Reiter Jan Wernke mit Nashville HR lieferte. Bronze ging an Hendrik Sosath auf dem selbstgezogenen Casino Berlin.

Neue Dressur-Kreismeister in Nordwestmecklenburg geehrt

Neue Dressur-Kreismeister in Nordwestmecklenburg geehrt

Die Kreismeisterschaftswertungsprüfungen der Dressur des Landkreises Nordwestmecklenburg fanden am vergangenen Wochenende in Kirch Mummendorf unter besonderen Umständen statt. Nachdem der Wettergott am Samstag kurz nach Beginn des Turnieres ein Bereiten der Plätze für den gesamtes Tag unmöglich machte, einigten sich die Verantwortlichen des Kreisreiterbundes Nordwestmecklenburg, dass die urspünglichen zweiten Wertungsprüfungen am Sonntag als alleinige Wertungsprüfungen herangezogen werden. Am Wertungssonntag hatte sodann auch der Wettergott wieder ein Einsehen mit den Reitern und bereitete bei bestem Sonnenschein passende Rahmenbedingungen für tollen Sport….

Weiterlesen Weiterlesen

Silber für Tessa Leni Thillmann bei den Future Champions

Silber für Tessa Leni Thillmann bei den Future Champions

Beim Nachwuchsturnier „Future Champions“ in Hagen haben sich die Stars von morgen gemessen. In der Altersklasse der Children, also Nachwuchsreiter bis einschließlich 14 Jahre, die auf Großpferden starten, hat Deutschland mit der Mecklenburger Reiterin Tessa Leni Thillmann im Springen Silber gewonnen. Bundestrainer Eberhard Seemann setzte auf Tessa Leni Thillmann (Rastorf) mit 3q Quadira, Tjade Carstensen (Sollwitt) mit Venetzia, Tiara Bleicher (München) mit Cristallo Boy und Mikka Roth (Zeiskam) mit Atthina. Mit Erfolg: Deutschland setzte sich nach zwei Umläufen punktgleich mit…

Weiterlesen Weiterlesen