Browsed by
Kategorie: NEWS

Championatssieg für Katrin Eckermann und Caleya in Münster

Championatssieg für Katrin Eckermann und Caleya in Münster

Münster, 12.01.2019 – Den großen K+K-Preis hat sie als erste Frau schon gewonnen, das Championat von Münster noch nicht. Diese “Lücke” hat Katrin Eckermann (Füchtorf) jetzt geschlossen. Mit der zehn Jahre alten Stute Caleya gewann die 28-jährige Springreiterin, die aus dem Rheinland stammt, den Preis der Sparkassen Westfalen-Lippe in 31,54 Sekunden und nahm dem bis dahin führenden Baden-Württemberger Tobias Schwarz noch einige Hunderstelsekunden ab. “Versucht hab ich es auch”, räumte der drittplatzierte Felix Haßmann aus Lienen ein, aber “die Kollegen…

Weiterlesen Weiterlesen

K+K Cup – Schnelle Greta gewinnt mit Familienpferd

K+K Cup – Schnelle Greta gewinnt mit Familienpferd

Münster, 11.01.2019 – Die 28 Jahre alte Greta Reinacher ist am dritten Turniertag des K+K Cups allen davon gesaust. Die Tochter des westfälischen Landestrainers Klaus Reinacher war mit Claudius R im ersten S-Springen des nationalen Hallenturniers sogar schneller als Felix Haßmann aus Lienen und das kann nicht jeder und jede von sich sagen. Klar, dass sich die junge Amazone als Siegerin im Eröffnungsspringen der Mittleren Tour rundum wohl fühlte. Die GBV Südertor GmbH & Co. KG und die 1. Sportpferde…

Weiterlesen Weiterlesen

Teamgeist hoch im Kurs beim K+K Cup

Teamgeist hoch im Kurs beim K+K Cup

Münster – Das Thema Teamgeist “streift” auch am Donnerstag durch die Halle Münsterland und die Messehalle Nord in Münster, denn auch Tag zwei  des 145. nationalen Hallenreitturniers K+K Cup stand im Zeichen den Bauern-Olympiade und ihrer Teilprüfungen, bevor es am Donnerstagabend in den Kult-Wettbewerb, die Mannschafts-Dressurkür Kl. A geht, die wohl meistbeachtete A-Dressur weltweit. Vereine schenken sich nichtsDie Teilprüfungen Dressur und Springen sind wesentliche Bausteine auf dem Weg zu Sieg oder Platzierung. In der Dressur legte Nicole Deitert mit Cateleya…

Weiterlesen Weiterlesen

Er ist wieder da: Harm Lahde

Er ist wieder da: Harm Lahde

Genau zwei Jahre ist es her, das Harm Lahde beim CSI Neustadt (Dosse) den Großen Preis gewinnen konnte. Und heute setzte er da an, wo er damals aufhörte: mit einem Sieg. Mit Oak Grove`s Laith, einem achtjährigen Fuchs-Hengst aus französischer Zucht, gewann der 31jährige Berufsreiter aus Heeslingen eine Youngsterprüfung für 7- und 8jährige Pferde, den Preis der Saak Beton- und Umwelttechnik GmbH. “Es ist immer ein guter Start, bei einem renommierten Turnier wie dem CSI hier in Neustadt die Auftaktprüfung…

Weiterlesen Weiterlesen

VR CLASSICS – gewaltig gute Stimmung

VR CLASSICS – gewaltig gute Stimmung

(Neumünster) Die VR CLASSICS vom 14. – 17. Februar 2019 zählen zu den traditionsreichsten und beliebtesten internationalen Veranstaltungen, die der Pferdesport in Deutschland zu bieten hat. Ganze Generationen von Reiterinnen und Reitern sind in den Holstenhallen schon zu Gast gewesen und sie kommen alle immer wieder gern, wie z.B. Deutschlands große Pferdesportmäzenin Madeleine Winter-Schulze oder der einstige Olympiareiter Lutz Gössing, der als Sponsor der Youngster-Tour aktiv ist. Für Felix Haßmann sind die VR CLASSICS ein feines Glanzlicht im Kalender immer…

Weiterlesen Weiterlesen

Mannschaftssport dominiert Auftakt in Münster

Mannschaftssport dominiert Auftakt in Münster

Münster  –   Mit einem Doppelerfolg für den KRV Steinfurt endete der erste Tag des K+K Cups 2019: sowohl im Springen als auch in der Dressur gewannen Mannschaften des KRV beim Finale des Westfalentages die Mannschaftsentscheidungen. Als erste hatten die Springreiterinnen und -reiter “fertig”: der für Greven startende Atushi Sakata, Alexandra Bergvall-Ingvarsson, Evelyn Beyer und Grit Schulze Wierling zauberten ein Lächeln in das Gesicht von “Equipechef” Herbert Schmerling mit drei fehlerfreien Runden und lediglich einem Fehler. Was den Springreitern Recht war…….

Weiterlesen Weiterlesen

Neustadt (Dosse) feiert Erfolge beim Internationalen Reitturnier in der eigenen Halle

Neustadt (Dosse) feiert Erfolge beim Internationalen Reitturnier in der eigenen Halle

Besser hätte der Auftakt für Neustadt, für das Landgestüt und für die Spezialklasse Reiten an der Prinz-von-Homburg-Schule nicht laufen können. Beim nationalen Tag, der vor allem durch Springpferdeprüfungen geprägt war, lief es gleich im ersten Springen für Colin Hackert nach Maß. Der 20jährige Auszubildende beim Landgestüt Neustadt gewann die Prüfung der Klasse A mit Caskarico, einem 5jährigen braunen Holsteiner Hengst, der beim Hauptund Landgestüt im Deckeinsatz ist. Er erhielt dabei die Note 8,3 im Preis des Tjeert Rijkens. Aufhorchen ließ…

Weiterlesen Weiterlesen

Neues Gütesiegel: German Horse Quality

Neues Gütesiegel: German Horse Quality

Warendorf (fn-press). Silber ist das neue Rot. Bereits 2018 haben die ersten deutschen Zuchtverbände damit begonnen, den von ihnen neu registrierten Fohlen Pferdepässe mit einem silbernen statt wie bisher mit einem roten Umschlag auszustellen. Neben der silbernen Farbe zeichnen sich die Pässe auch durch das Gütesiegel „German Horse Quality“ auf der Rückseite aus. „Der Wunsch unserer Zuchtverbände ist es, mit diesem gemeinsamen Markenzeichen speziell im Ausland die Wiedererkennung deutscher Pferde zu erhöhen“, erklärt Dr. Klaus Miesner, Geschäftsführer des Bereichs Zucht der Deutschen…

Weiterlesen Weiterlesen

Reitsportklassiker K+K Cup startet morgen – LVM kündigt langjährige Vertragsverlängerung an und wird bis 2026 Partner der Veranstaltung

Reitsportklassiker K+K Cup startet morgen – LVM kündigt langjährige Vertragsverlängerung an und wird bis 2026 Partner der Veranstaltung

Münster, 08.01.2019 – Mit einem fulminanten Start begann die Pressekonferenz für den morgen früh beginnenden Pferdesportklassiker K+K Cup (09.-13. Januar 2019) in der Halle Münsterland, Münster: LVM-Vorstandsmitglied Heinz Gressel verkündete: „Seit 1926 sind wir Partner der Traditionsveranstaltung, wir freuen uns schon und wir werden die 100 vollmachen.“ Mit dieser Aussage kündigte der Versicherungskonzern LVM seine Vertragsverlängerung bis zum Jahre 2026 an. „Die zugehörigen Detailabstimmungen laufen schon auf Hochtouren, obwohl unsere vertraglich vereinbarte Partnerschaft noch bis zum Jahr 2020 andauert. Wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Befragung zur Digitalisierung in der Pferdewirtschaft

Befragung zur Digitalisierung in der Pferdewirtschaft

Schlieben (fn-press). Egal ob Trainingsapps oder computergestütztes Management im Stall: Digitale Hilfsmittel haben auch den Pferdesport erreicht. Doch wohin geht der Trend? Genau das möchte das Marktforschungsinstitut HorseFuturePanel (HFP) herausfinden und hat dazu eine Befragung gestartet. Pferdesportler, Ausbilder und Betriebsleiter sind aufgefordert sich an der Befragung zu beteiligen: Welche Meinung herrscht zur Digitalisierung und wie wird sich die digitale Zukunft der Pferdewirtschaft entwickeln? Wie sieht das Informationsverhalten rund um digitale Hilfsmittel aus? Welche digitalen Produkte, Softwares und Apps für das…

Weiterlesen Weiterlesen