Werbeanzeigen

Browsed by
Schlagwort: Aachen

Alina Roß Vierte bei CHIO in Aachen

Alina Roß Vierte bei CHIO in Aachen

Nach drei Wettkampftagen in der Albert-Vahle-Halle bestimmten die deutschen Voltigierer das Geschehen im Rahmen des CHIO in Aachen. Mitten unter Ihnen, die 18-jährige Userinerin Alina Roß mit San Zero und Marion Schulze als Longenführerin, die in diesem Jahr erstmalig in der Seniorentour turnt. Im 22 Damen starken Feld der Voltigiererinnen erturnte sich Alina einen guten fünften Rang nach der Pflicht. Im schweren Technikprogramm überzeugte Alina mit San Zero mit 7,854 Punkten, Platz drei hinter Pauline Riedl mit 7,953 Punkten und…

Weiterlesen Weiterlesen

Werbeanzeigen
Frankreich ist offizielles Partnerland des CHIO Aachen 2019 – „Garde républicaine“ und „Cadre Noir“ kommen

Frankreich ist offizielles Partnerland des CHIO Aachen 2019 – „Garde républicaine“ und „Cadre Noir“ kommen

Der CHIO Aachen (12.-21.7.2019) freut sich auf Frankreich als offizielles Partnerland. Zur Eröffnungsfeier am Dienstag, 16. Juli, haben sich unter anderem die prächtige „Garde républicaine“ und der weltberühmte „Cadre Noir“ angesagt. „CHIO Aachen, das bedeutet Weltklasse-Pferdesport, aber längst auch Weltklasse-Unterhaltung“, sagte Carl Meulenbergh, der Präsident des ausrichtenden Aachen-Laurensberger Rennvereins e.V. (ALRV). Insbesondere die Eröffnungsfeier hat sich als rasante Show etabliert, thematisch ist sie eng ans Partnerland angelehnt.  Turnierleiter Frank Kemperman freut sich auf die offiziellen Repräsentanten: „Super, dass wir unserem…

Weiterlesen Weiterlesen

Wenn „Youngstars“ an den CHIO denken: Nachwuchs-Dressurreiter überzeugen in Aachen

Wenn „Youngstars“ an den CHIO denken: Nachwuchs-Dressurreiter überzeugen in Aachen

„Na klar, beim CHIO Aachen wollen wir doch alle irgendwann starten“, lacht Elisabeth von Wulffen. Die Nachwuchs-Dressurreiterin ist gerade hocherfolgreich aus dem Viereck beim „Aachen Dressage Youngstars“ geritten, der ein oder andere Gedanke darf da schon mal in Richtung Zukunft gehen. Sie hatte zuvor durchaus für eine Überraschung gesorgt, als sie im WOTAX-Preis, der Kür der Junioren (bis 18 Jahre), unter anderem die hochfavorisierte Romy Allard besiegen konnte. „Die Runden waren ein Traum, einfach unglaublich schön, hier in Aachen am…

Weiterlesen Weiterlesen

Aachen: Drei Siege für Johanna Kullmann

Aachen: Drei Siege für Johanna Kullmann

Aachen (fn-press). Standen am ersten Adventswochenende die jungen Springreiter im Rampenlicht, gehörte die Albert-Vahle-Halle auf dem CHIO-Gelände am zweiten dem Dressur-Nachwuchs. Das Turnier Aachen Dressage Youngstars erlebte hervorragende Leistungen in den Klassen Pony, Junioren und Junge Reiter. Überragend und in allen drei Wertungsprüfungen siegreich war Johanna Kuhlmann (Hamminkeln) mit Champ of Class. Bei den ältesten Teilnehmern, den Jungen Reitern (bis 21 Jahre), setzte sich nach drei Prüfungen (FEI-Einzel- und Mannschaftsaufgabe sowie Kür) Kristin Biermann aus Essen durch. Die Mannschaft-Europameisterin dieses…

Weiterlesen Weiterlesen

#aachenyoungstars: Begeisterte Nachwuchsreiter in Aachen

#aachenyoungstars: Begeisterte Nachwuchsreiter in Aachen

@sarinabeyer hat bei Instagram ein Bild gepostet, das die „Aachen Jumping Youngstars – Salut Festival“ ziemlich gut zusammenfasst: Sie sitzt im Sattel ihres Pferdes, den Blick nicht (mehr) auf den Springparcours in der Halle, sondern den Rasenplatz im Hauptstadion auf dem CHIO Aachen-Gelände gerichtet. Es ist der Traum der jungen Springreiter, eines Tages genau hier, ins Hauptstadion einzureiten. So wie die deutsche Equipe, die im Sommer beim CHIO den Mercedes-Benz Nationenpreis gewann, sich komplett in den Starterlisten früherer Aachen Youngstars…

Weiterlesen Weiterlesen

Aachen: Springreiternachwuchs begeistert

Aachen: Springreiternachwuchs begeistert

Aachen (fn-press). Während im Sommer das Aachener Turniergelände beim CHIO den westbesten Senioren gehört, gehen dort im Winter traditionell die Nachwuchsreiter an den Start. Am ersten Advent wurden in der Albert-Vahle-Halle die jungen Parcoursstars zu Hallen-Champions ihrer Altersklasse gekürt, am kommenden Wochenende messen sich dann die jugendlichen Dressurreiter im Wettkammpf. Zum 28. Mal lädt Aachen jugendliche Springreiter zum Kräftemessen in die Albert-Vahle-Halle. Seinerzeit als „Salut-Festival“ gegründet, das die Erinnerung an das erfolgreiche Springpferd des Aacheners Willibert Mehlkopf wachhält, firmiert das…

Weiterlesen Weiterlesen

Auf den Spuren der Weltmeister: „Aachen Youngstars“ auf dem CHIO-Gelände

Auf den Spuren der Weltmeister: „Aachen Youngstars“ auf dem CHIO-Gelände

Nicht nur Springreit-Weltmeisterin Simone Blum ist hier gestartet, mit Marcus Ehning, Maurice Tebbel und Laura Klaphake auch der Rest der deutschen WM-Equipe. Und großartige Pferde haben hier bereits gewonnen: So steht unter anderem „Pret A Tout“ in der Siegerliste, in seinem Sattel gewann Marcus Ehning im Sommer den Rolex Grand Prix beim CHIO Aachen. Beim „Aachen Jumping Youngstars – Salut Festival“ hat schon so manche Karriere begonnen. Vom 29.11. bis zum 2.12. treffen sich die besten Nachwuchs-Springreiter wieder in der…

Weiterlesen Weiterlesen

Gemeinsames Engagement für den deutschen Galopprennsport beim CHIO Aachen Isabell Werth und Andreas Dibowski sprachen zum englischen Vollblut

Gemeinsames Engagement für den deutschen Galopprennsport beim CHIO Aachen Isabell Werth und Andreas Dibowski sprachen zum englischen Vollblut

Auf Initiative von German Racing schloss sich der Galopprennsport zusammen und begeisterte das CHIO Aachen-Publikum mit einem abwechslungsreichen Programm im Zeltdorf des Weltfests des Pferdesports. Auch die mehrfache Dressur-Olympiasiegerin Isabell Werth und der Vielseitigkeits-Olympiasieger in der Mannschaft Andreas Dibowski zeigten sich begeistert von den schnellen Rennpferden. „Ich habe tatsächlich als kleiner Junge immer davon geträumt mal Jockey zu werden“, erzählte Andreas Dibowski bei seinem Besuch auf dem German Racing-Stand. Obwohl der 52-Jährige dann aber doch zu sehr gewachsen sei, wie…

Weiterlesen Weiterlesen

Marcus Ehning siegt im Rolex Grand Prix: “Das bleibt für immer!”

Marcus Ehning siegt im Rolex Grand Prix: “Das bleibt für immer!”

Was Marcus Ehning heute im Rolex Grand Prix beim CHIO Aachen 2018 gezeigt hat, war nicht nur der Ritt zum Sieg. Es war eine Demonstration schönen Springreitens, Werbung für den Pferdesport und ein bisschen auch der Verdienst des „besten Publikums der Welt“, wie Ehning die Aachener bezeichnet. Unter den 40 Paaren auf der Starterliste für den Rolex Grand Prix 2018 waren elf deutsche. Drei schafften es in den zweiten Umlauf: das Rolex Grand Prix-Siegerpaar 2016, Philipp Weishaupt und L.B. Convall,…

Weiterlesen Weiterlesen

CHIO Aachen: Marcus Ehning und Pret a tout gewinnen Großen Preis

CHIO Aachen: Marcus Ehning und Pret a tout gewinnen Großen Preis

Aachen (fn-press). Zum zweiten Mal in seiner Karriere hat Marcus Ehning den Großen Preis beim CHIO Aachen gewonnen. Nach seinem Sieg 2006 mit Noltes Küchengirl gewann der Borkener Springreiter in diesem Jahr mit dem französischen Wallach Pret a tout, mit dem er am Donnerstagabend bereits Teil des siegreichen deutschen Nationenpreis-Teams war. Ehning und Pret a tout starteten nach zwei fehlerfreien Umläufen als vorletztes Paar ins Stechen und legten mit 38,34 Sekunden eine Zeit vor, die das letzte Starterpaar nicht mehr…

Weiterlesen Weiterlesen