Werbeanzeigen

Browsed by
Schlagwort: Berlin

Robert Bruhns – Sieger im Hippologica Masters Springen

Robert Bruhns – Sieger im Hippologica Masters Springen

(Berlin) Der Brandenburger Springreiter Robert Bruhns hat den abschließenden Großen Preis im Rahmen der Hippologica auf dem Berliner Messegelände gewonnen. Bruhns gewann mit dem 13 Jahre alten Holsteiner Wallach Chelsea, der bis einschließlich 2017 von Philipp Makowei aus Gadebusch geritten wurde. Fehlerfreie 36,84 Sekunden genügten dem Profi und dem Wallach zum Sieg. Die sechs Mitbewerber waren zwar z.T. schneller, blieben jedoch nicht ohne Fehler. Michael Kölz aus Leißnig wurde mit Dubai BLH Zweiter vor Jörg Möller (Garlitz) und Casado, der…

Weiterlesen Weiterlesen

Werbeanzeigen
Amazonensieg in Berlin – Möller auf Rang drei im Masters

Amazonensieg in Berlin – Möller auf Rang drei im Masters

(Berlin) Maren Hoffmann (Gadow) sicherte sich in Berlin den Sieg im 2. Hippologica Masters Springen. Die Reiterin verwies mit der DSP-Stute Goldquelle die Mitbewerber in fehlerfreien 46,33 Sekunden auf die Plätze. Insgesamt nur 18 Paare traten im Preis der Deutschen Kreditbank AG an, sieben blieben fehlerfrei. Darunter auch der zweitplatzierte Max-Hilmar Borchert (Menz) mit Cent-Blue, der bereits die erste Masters-Prüfung für sich entschieden hatte. Platz drei belegte Siegmar Stroehmer mit dem Wallach Cermit. Bester Mecklenburger war Jörg Möller (Garlitz) mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Jörg Möller mit Auftakterfolgen in Berlin

Jörg Möller mit Auftakterfolgen in Berlin

(Berlin) Mit dem Sieg von Max-Hilmar Borchert aus Menz auf Cent-Blue endete das erste Hippologica-Masters Springen in Berlin. Der Brandenburger verwies Michael Kölz und Dubai BLH und Riad Landousi mit Aspen auf die Plätze. Bester Mecklenburger war Jörg Möller (Garlitz) mit Casado auf dem siebten Platz und mit Lion Cor auf dem achten Rang. Möller platzierte sich bereits im Eröffnungsspringen mit Darling auf Platz drei in Berlin. Noch ohne Fortune war André Thieme aus Plau am See mit seinem Contadur….

Weiterlesen Weiterlesen

Auf das richtige Pferd gesetzt: Reitsportevent HIPPOLOGICA begeistert Besucher der Grünen Woche

Auf das richtige Pferd gesetzt: Reitsportevent HIPPOLOGICA begeistert Besucher der Grünen Woche

Volle Zuschauerränge, Trubel in den Hallen und viel Spaß für Pferdesportfans, Reiter und Familien – das ist die Bilanz nach vier Tagen HIPPOLOGICA. In diesem Jahr fand das größte Hallenreitsportturnier der Hauptstadt zum zweiten Mal im Rahmen der Internationalen Grünen Woche (IGW) statt. Aus Sicht von IGW-Projekt-leiter Lars Jaeger ist die Kombination von Pferdemesse und Grüner Woche ein voller Erfolg: „Die Live-Atmosphäre bei den Turnieren war grandios. Die Zuschauer sind ganz dicht dran und erleben die Wettkämpfe hautnah – ein…

Weiterlesen Weiterlesen

Hufgetrappel auf der Grünen Woche: HIPPOLOGICA zieht Pferdefans auf das Messegelände

Hufgetrappel auf der Grünen Woche: HIPPOLOGICA zieht Pferdefans auf das Messegelände

 Zum zweiten Mal findet die HIPPOLOGICA 2019 im Rahmen der Internationalen Grünen Woche statt. Vom 24. bis 27. Januar lädt das größte Hallenreitsportturnier der Hauptstadt mit 17 Prüfungen in den Bereichen Dressur, Springen, Fahren und Voltigieren auf dem Messegelände unter dem Funkturm statt. Während die meisten Reitsportprüfungen im Reitring in Halle 25 stattfinden, können sich Pferdefreunde auf ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Vorträgen rund ums Pferdewohl, Erlebnisschmiede, Showprogramm und ein buntes Shoppingangebot in Halle 26 freuen. Spannung pur bei den HIPPOLOGICA-Masters & Co….

Weiterlesen Weiterlesen

FN-Juniorteam trifft sich in Berlin: Politik hautnah erleben

FN-Juniorteam trifft sich in Berlin: Politik hautnah erleben

Berlin (fn-press). Die Politik stößt angesichts der aktuellen Entwicklung im In- und Ausland gerade auch bei Jugendlichen auf wachsendes Interesse. 22 Landesjugendsprecher aus zwölf Landesverbänden der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) widmeten sich in Berlin ein ganzes Wochenende lang dem Thema Interessenvertretung und Politik. Im Gespräch mit dem Abgeordneten Dieter Stier, dem Leiter des FN-Hauptstadtbüros Bernhard Feßler, der Vizepräsidentin des Pferdesportverbandes Berlin-Brandenburg, Martina Schünemann sowie mit Vertretern des DOSB und der dsj erhielten die Jugendliche einen Einblick in das Geschehen im…

Weiterlesen Weiterlesen

Iquitos der Hauptstadt-Held im Preis der Deutschen Einheit?

Iquitos der Hauptstadt-Held im Preis der Deutschen Einheit?

Die German Racing Champions League geht am Mittwoch, 3. Oktober in die ganz heiße Phase, denn mit dem pferdewetten.de – 28. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe III, 75.000 Euro, 2.000 m, 7. Rennen um 16:55 Uhr) steht auf der Galopprennbahn Berlin-Hoppegarten bereits der vorletzte Lauf der elf Rennen umfassenden Rennserie 2018 statt. Top-Sieganwärter in der Hauptstadt ist natürlich Stall Mulligans Iquitos (Eddy Hardouin) aus dem Hannoverschen Stall von Hans-Jürgen Gröschel (75), dessen Crack schon 2016 die Gesamtwertung gewann. Allein schon…

Weiterlesen Weiterlesen

Kräftemessen der Stars im 128. Longines Großer Preis von Berlin

Kräftemessen der Stars im 128. Longines Großer Preis von Berlin

Der 128. Longines Großer Preis von Berlin (Gruppe I, 175.000 Euro, 2.400 m) krönt am Sonntag die Rennsaison 2018 auf der Galopprennbahn Berlin-Hoppegarten. Das Hauptstadt-Highlight ist gleichzeitig ein ganz besonderes Event innerhalb der German Racing Champions League, der elf Rennen in sechs deutschen Metropolen umfassenden Rennserie. 2011 gewann hier die spätere Prix de l‘ Arc de Triomphe-Siegerin und Wunderstute Danedream, aber auch Ex-Melbourne Cup-Gewinner Protectionist war 2016 ein besonders bedeutender Sieger. Bei der Neuauflage präsentiert sich erneut ein erlesenes Feld…

Weiterlesen Weiterlesen

Global Jumping Berlin – Christian Ahlmann wieder Sieger im Championat

Global Jumping Berlin – Christian Ahlmann wieder Sieger im Championat

Berlin – Die letzte Prüfung des Global Jumping Berlin hatte es nochmal in sich. Das mit rund 90.000 Euro dotierte Championat der Deutschen Kreditbank AG von Berlin war die letzte Chance, für die internationalen Topreiter Kasse zu machen und lieferte dem Publikum auf den voll besetzten Rängen ein hochspannendes Stechen. Für die entscheidende schnelle Runde um den Sieg qualifizierten sich unter anderem Altmeister Ludger Beerbaum, der frisch gekürte Aachen-Sieger Marcus Ehning sowie der schwedische Topreiter Rolf-Göran Bengtsson und die beiden Championatsreiter Denis Lynch (IRL) und Martin Fuchs (SUI)… und Christian Ahlmann, der Vorjahressieger. Insgesamt…

Weiterlesen Weiterlesen

Global Jumping Berlin – Besucherrekord und strahlender Julien Epaillard

Global Jumping Berlin – Besucherrekord und strahlender Julien Epaillard

Berlin – Der letzte Tag des Global Jumping Berlin 2018 brachte etwas Abkühlung, aber keinesfalls weniger strahlende Gesichter in den Sommergarten unter dem Berliner Funkturm. Zunächst zog Turnierchef Volker Wulff ein überaus zufrieden stellendes Resümee der zweiten Auflage des internationalen Fünf-Sterne-Turniers: „Wir haben etwa 15.000 Besucher während der drei Turniertage begrüßen dürfen, die Tribünenplätze hatten wir im Vergleich zum Vorjahr aufgestockt, trotzdem war der Samstag schon vor Wochen ausverkauft. Der Sonntag war vor der Veranstaltung bereits zu 80 Prozent vergeben und ich gehe davon…

Weiterlesen Weiterlesen