Werbeanzeigen

Browsed by
Schlagwort: Drewke Future Cup

Christoph Maack gewinnt Finalprüfung im drewke-Future Cup

Christoph Maack gewinnt Finalprüfung im drewke-Future Cup

Die Mecklenburger Springreiter dominieren in der Finalprüfung des drewke-Future Cup in Neu Benthen. Bei herrlichem Sonnenschein und strahlend blauem Himmel gingen die zwanzig Teilnehmer der Finalprüfung an den Start und bewiesen in dem S* Springen mit Stechen erneut, dass sich der Norden um Nachwuchs im Springsport keine Sorgen machen muss. Mit zwei überzeugenden Nullrunden sicherte sich Christoph Maack (RSV Kirch-Mummendorf) mit seinem Pferd Larissa T den Sieg (*0/41,13), vor Christin Wascher (RFV Landgestüt Redefin) mit Queen Waltraud (*4/44,12) und Anna…

Weiterlesen Weiterlesen

Werbeanzeigen
Qualifizierte Reiter für das Finale des drewke Future Cup

Qualifizierte Reiter für das Finale des drewke Future Cup

Der drewke Future Cup ist eine Serie mit Springprüfungen der schweren Klasse für die junge Reitergeneration. Das Ziel des drewke Future Cup von Initiator und Unternehmer Alexander Drewke ist die Nachwuchsförderung durch Schaffung einer sportlich anspruchsvollen Plattform: Die dreiteilige Serie auf S-Niveau bietet Junioren und Junge Reitern der Leistungsklassen 1,2 und 3 die Möglichkeit, im sportlichen Wettkampf zu Pferd auf hochwertigen Plätzen gegeneinander anzutreten. Neben attraktiven Geld- und Ehrenpreisen wartet auf die sieben Bestplatzierten der Tour ein exklusiver Lehrgang. Das…

Weiterlesen Weiterlesen

Anna Braunert gewinnt die erste Etappe

Anna Braunert gewinnt die erste Etappe

(Burg a. Fehmarn) Im vergangenen Jahr war sie noch in der Altersklasse Children erfolgreich, jetzt knüpfte Anna Braunert von der Insel Fehmarn nahtlos an die Erfolgsserie im drewke Future Cup für Junioren und Junge Reiter an. Mit Baccara gewann sie als erste Starterin in der Springprüfung Kl.S im Stechen die erste von drei Wertungen im drewke Future Cup. Damit ist die 15 Jahre alte Tochter der Springreiterin Britta Brauner eine Kandidatin für den Gesamtsieg in der Serie. „Eigentlich sieht der…

Weiterlesen Weiterlesen

Dritte Station in Schenefeld – drewke Future Cup

Dritte Station in Schenefeld – drewke Future Cup

(Schenefeld) Drei Mal macht der drewke Future Cup in der Premierensaison in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern Station. Vom 17. bis 20. August ist jetzt das Sommerturnier in Schenefeld Gastgeber des Nachwuchsprojektes. Am Samstag und Sonntag geht es für die Jungtalente auf der Reitanlage Klövensteen um die letzte Chance Punkte zu sammeln und sich damit weit nach vorn im Ranking zu schieben. Insgesamt 28 Kandidaten, nicht älter als 21 Jahre haben sich in Schenefeld angemeldet. Das Ziel ist klar definiert: Wer nach…

Weiterlesen Weiterlesen

“Historischer Sieg” im drewke Future Cup

“Historischer Sieg” im drewke Future Cup

(Redefin) Vier Stunden Fahrt und Reiten voller Elan lagen auf dem Weg zum Sieg bei der zweiten Etappe des drewke Future Cups in Redefin und zu einem nagelneuen Boxspringbett: Natalia Stecher aus Nordhastedt nahm die Mühe auf sich und wurde reich belohnt. Die 16-jährige gewann ihr allererstes S-Springen im Sattel von Fürst Rainer  im drewke Future Cup und nun ist die ganze Familie mächtig stolz. “Das ist praktisch ein historischer Sieg”, sagt Papa Rolf Stecher. Redefins Landesturnier war die zweite…

Weiterlesen Weiterlesen

drewke Future Cup startet mit 54 Kandidaten

drewke Future Cup startet mit 54 Kandidaten

(Burg a. Fehmarn) Der Run ist eröffnet: Gleich 54 junge Kandidaten machen den ersten drewke Future Cup zu einem echten Sportereignis – beim Fehmarn-Pferde-FesKval (22. – 25. Juni) findet die Premieren-StaKon des neuen Cups staP und lockt auf Anhieb 54 Junioren/ Junge Reiter aus dem Norden auf die Ostseeinsel. Mehr noch: Der drewke Future Cup, der in Springprüfungen der Kl. S* staYindet, wird vom Pferdesportverband Schleswig- Holstein auch als Sichtung für die Deutschen Meisterscha[en der Junioren im Springen genutzt. Zweimal…

Weiterlesen Weiterlesen

drewke Future Cup – Premierensaison für Springsportnachwuchs

drewke Future Cup – Premierensaison für Springsportnachwuchs

(Fehmarn/ Redefin/ Schenefeld) Die Etappen stehen fest, das Format auch: Der erste drewke Future Cup für Junioren und Junge Reiter mit drei schönen und erprobten Turnierstandorten im Norden beginnt auf der Ostseeinsel Fehmarn. Dreimal Springsport pur für die junge Generation auf Fehmarn, in Redefin und Schenefeld stehen im ersten Jahr auf dem Programm. Die Idee dazu hatte Alexander Drewke, Unternehmer aus Wittenburg, Gründer des aldrip TEAMs im Springsport und „Motor“ gleich mehrerer bemerkenswerter Projekte im Pferdesport. „Schon mal hineinschnuppern“ konnten…

Weiterlesen Weiterlesen