Werbeanzeigen

Browsed by
Schlagwort: Fahren

Die jungen MV-Fahrer überzeugen bei den DJM

Die jungen MV-Fahrer überzeugen bei den DJM

München Riem (LV MV). Vom 11. bis 14. Juli 2019 sind auf der Olympiareitanlage in München-Riem die Deutschen Jugend-Meisterschaften im Fahren ausgetragen worden. Unsere Jugendlichen Ann-Christin Freese im Einspänner, Tobias Kriemann im Zweispänner Pony und Felix Dallmann im Zweispänner Pferde haben gemeinsam mit Nele Huse beim Bundesnachwuchschampionat die Farben des Landes mit Mannschaftsführer und Disziplintrainer Jörg Cröger vertreten. Bei den Jugendlichen und jungen Erwachsenen unter 25 Jahre (U 25) wurden die Titel im Ein- und Zweispänner jeweils mit Ponys und…

Weiterlesen Weiterlesen

Werbeanzeigen
Ankündigung Deutsche Jugendmeisterschaften im Fahren

Ankündigung Deutsche Jugendmeisterschaften im Fahren

München-Riem (LV MV). In der kommenden Woche kämpfen vom 11. bis 14. Juli 2019 die jungen Fahrer des Landes Mecklenburg-Vorpommern um die Deutschen Jugendmeistertitel im Ein- und Zweispännerfahren. Unsere Jugendlichen Ann-Christin Fresse im Einspänner sowie Tobias Kriemann im Zweispänner Pony und Felix Dallmann im Zweispänner Pferde werden wie Nele Huse beim Bundesnachwuchschampionat vom Mannschaftsführer und Disziplintrainer Jörg Cröger begleitet. Tatkräftig unterstützen wird in diesem Jahr auch Otto Schmicker, der selbst nicht startet, aber seinen Fahrkollegen gerne behilflich ist. Der Landesverband…

Weiterlesen Weiterlesen

Mario Schildt siegreich im Fahren der schweren Klasse

Mario Schildt siegreich im Fahren der schweren Klasse

Der 40jährige aus Nieköhr stammende Mario Schildt hat am vergangenen Wochenende im schlewigschen Klappschau seinen neu besetzten Vierspänner erstmalig in der grünen Saison angespannt. Gerade durch seine Routine und Erfahrung gelang es Mario Schildt die Pferde Lando, Supermand und Hojvangs Aros neben dem erfahrenen Pferd Amos zu einem Gesamtsieg in der schweren Klasse zu fahren. Dabei legte der Mecklenburger den Grundstein mit der siegreichen Dressur mit 63,167 Prozent vor dem Schweizer Franz Schnider mit 60,333 Prozent und dem Deutschen Robert…

Weiterlesen Weiterlesen

Otto Schmicker siegreich in Klein-Marzehns

Otto Schmicker siegreich in Klein-Marzehns

Am letzten Wochenende in April siegte Otto Schmicker (RC Passin) mit seiner Zweispänner-Pferdeanspannung Aragorn und Daggy D im Gesamtklassement der kombinierten Prüfung der Klasse M (Dr. 46.130, Marathon 64.650, Kegel 9) bei Fahrturnier in Klein-Marzehns. Damit knüpfte Otto Schmicker nahtlos an seine Vorjahresleistungen an und verwies Andreas Hankel (49.070, 60.470, 12.300) und Sebastian Warneck (63.930, 56.840, 3) auf die Plätze zwei und drei. Bei diesem Sichtungsturnier für die Deutschen Jugendmeisterschaft U25 hinterließ Schmicker ein positives Bild bei unserem Disziplintrainer Jörg…

Weiterlesen Weiterlesen

Rasant zu den Hallenlandesmeistertiteln im Fahren

Rasant zu den Hallenlandesmeistertiteln im Fahren

Mit dem Kampf um die Meistertitel im Fahren sind die letzten Hallenlandesmeisterschaften für das Land Mecklenburg-Vorpommern entschieden. Generationsübergreifend wurde gebangt, gezittert und das ein oder andere Gespann vor Freude ins Ziel geschrien. Eine Atmosphäre, die das Publikum mitriss und fesselte. So dass ab den frühen Morgenstunden die Meistertitelfahrten im Einspännerfahren, über Zweispänner Ponys, Zweispänner Pferde bis zum Vierspännerfahren Pony und Pferde am Nachmittag lautstark unterstützt worden sind. Bei den Einspännern löste Mario Rex (RFSV Insel Poel) mit Unika die Vorjahressiegerin…

Weiterlesen Weiterlesen

Die letzten Weltcup-Punkte sind verteilt – Multi-Champion Boyd Exell siegt in Leipzig

Die letzten Weltcup-Punkte sind verteilt – Multi-Champion Boyd Exell siegt in Leipzig

Leipzig – Die PARTNER PFERD, präsentiert von der Sparkasse Leipzig und der Sparkassen-Finanzgruppe Sachsen, war die letzte Etappe des FEI Driving World Cup. Es siegte Boyd Exell und nun stehen sie fest, die Finalisten für Bordeaux. Er ist schon oft als Favorit in Leipzig an den Start gegangen, denn er hat schon alles gewonnen, was es im Fahrsport zu gewinnen gibt. Und auch in diesem Jahr kam Boyd Exell (AUS) als aktueller Weltmeister in die Sachsenmetropole. Letztlich gewonnen hatte er bisher…

Weiterlesen Weiterlesen

Ranglisten Fahren 2018: Georg von Stein an der Spitze

Ranglisten Fahren 2018: Georg von Stein an der Spitze

Warendorf (fn-press). Nicht nur für die Reiter, auch für die Fahrer gibt es nationale Ranglisten. Georg von Stein hat seit 2011 erstmals wieder Platz eins in der Rangliste der besten deutschen Vierspännerfahrer übernommen. Im vergangenen Jahr noch auf Platz zwei konnte er sich 2018 mit 117 Punkten deutlich an die Spitze setzen. Auch in den anderen Anspannungsarten gibt es einige Veränderungen.  Hinter dem aus Modautal in Hessen stammenden Georg von Stein belegt in diesem Jahr Mareike Harm aus Negernbötel in Schleswig-Holstein…

Weiterlesen Weiterlesen

Kader Fahren für 2019 neu besetzt

Kader Fahren für 2019 neu besetzt

Warendorf (fn-press). Im Rahmen seiner Herbstsitzung in Warendorf hat der Ausschuss Fahren des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) die Bundeskader aller Anspannungsarten neu besetzt. Folgende Fahrer hat der Disziplinausschuss in die Kader berufen (alphabetische Reihenfolge): Championatskader VierspännerMareike Harm (Negernbötel), Christoph Sandmann (Lähden) und Georg von Stein (Modautal).B-Kader VierspännerMichael Brauchle (Lauchheim), Dirk Gerkens (Paderborn), Sebastian Heß (Ubstadt-Weiher) und Rene Poensgen (Eschweiler). B-Kader (perspektivisch): Katharina Abel (Ketsch), Markus Stottmeister (Bösdorf). Championatskader ZweispännerSandro Koalick (Drebkau), Arndt Lörcher (Wolfenbüttel), Anna Sandmann (Lähden), Dennis Schneiders (Petershagen), Stefan…

Weiterlesen Weiterlesen

EM Fahren Jugend: Deutschland gelingt Titelverteidigung

EM Fahren Jugend: Deutschland gelingt Titelverteidigung

Kisber/HUN (fn-press). Das Ziel war klar: Mannschaftstitel verteidigen und möglichst viele Medaillen in der Einzelwertung. Und das Ziel wurde erreicht: Deutschlands-Jugendfahrer sind wieder Europameister und in der Einzelwertung gab es drei Mal Gold, vier Mal Silber und zwei Mal Bronze. Austragungsort der diesjährigen Jugend-Fahr-EM war die ungarische Stadt Kisber und 82 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus zwölf Nationen nahmen teil. Gestartet wurde in den Altersklassen Children (U14), Junioren (U18) und Junge Fahrer (U21). Bei Letzteren ging bei den Einspänner-Pferden…

Weiterlesen Weiterlesen

Hopp Schwiiz im Championat – Doppelerfolg im Marathon

Hopp Schwiiz im Championat – Doppelerfolg im Marathon

Donaueschingen –   Für Steve Guerdat und Martin Fuchs hat sich der “Ausflug” über die deutsch-schweizerische Grenze in jeder Hinsicht gelohnt. Die beiden Spitzenreiter der Eidgenossen holten den Sieg und Platz zwei im Championat von Donaueschingen, einer der Weltranglistenprüfungen im Rahmen des CHI – S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier. Bester Deutscher war Jörg Naeve aus dem schleswig-holsteinischen Ehlersdorf mit Be Aperle VA auf dem dritten Rang. Bei den Vierspännern gab es hingegen einen deutschen Doppelerfolg: Steffen Brauchle (Lauchheim) bei den…

Weiterlesen Weiterlesen