Werbeanzeigen

Browsed by
Schlagwort: Hannoveraner

Late Entry Turnier in der Niedersachsenhalle – Dressurturnier für junge Pferde am 10. März

Late Entry Turnier in der Niedersachsenhalle – Dressurturnier für junge Pferde am 10. März

Verden. Zum ersten Mal veranstaltet die pVerd-event GmbH gemeinsam mit dem Reitverein Aller-Weser ein Dressurturnier. Am Sonntag, 10. März, findet das Late Entry Turnier für junge Dressurpferde in der Niedersachsenhalle in Verden statt. Die Gemeinschaftsveranstaltung der pVerd-event GmbH und des Reitvereins Aller-Weser richtet sich an junge Dressurpferde im Alter von vier bis acht Jahren. Von einer Reitpferdeprüfung für Vierjährige bis zu einer Dressurpferdeprüfung der Klasse M präsentieren sich die Nachwuchsdressurpferde in der Niedersachsenhalle. Der Tag schließt mit einer Dressurprüfung der…

Weiterlesen Weiterlesen

Werbeanzeigen
29. PB-Schau in Verden: Hengste & Herzbeben

29. PB-Schau in Verden: Hengste & Herzbeben

Verden (hannoveraner-pb). Wenn sich an einem eiskalten und eher ungemütlichen Februartag Autokolonnen mit Kennzeichen aus dem gesamten Bundesgebiet vor der Verdener Niedersachsenhalle stauen, dann wollen sie nicht „nur“ Hengste anschauen, sondern das Gesamtpaket der Hannoveraner Privathengstschau genießen. Das heißt, die Hengste, Züchter und Bekannte ganz hautnah in der Stallgasse zu treffen und sich im Vorfeld bei der hochkarätigen Fach-Diskussion im Forum auszutauschen. Der eine lugt neugierig in die Stallgasse und wartet auf Möhrchen-Nachschub, der nächste kuschelt mit seiner Stoff-Eule, die an…

Weiterlesen Weiterlesen

Start vielversprechender Karrieren Weltmeyer- und Stakkato-Preise vergeben

Start vielversprechender Karrieren Weltmeyer- und Stakkato-Preise vergeben

Hannovers beste jungen Hengste werden mit dem Weltmeyer- bzw. Stakkato-Preis ausgezeichnet. Der Weltmeyer-Preis geht in diesem Jahr an die Dressurhengste Despacito, Destacado, Dostojewski, Finnigan und So Unique. Bei der Privathengstschau in Verden wurden die Züchter der drei Erstgenannten geehrt. Finnigan und So Unique konnten nicht nach Verden kommen, ihre Züchter erhalten die Auszeichnung zu einem späteren Zeitpunkt. Über den Stakkato-Preis freute sich in der vollbesetzten Niedersachsenhalle der Züchter von Stakkolensky – passenderweise ein Sohn des Namensgebers dieser prestigeträchtigen Trophäe. Diese…

Weiterlesen Weiterlesen

Moderne Väter: 29. Schau Hannoveraner Privathengste am 2. Februar

Moderne Väter: 29. Schau Hannoveraner Privathengste am 2. Februar

Verden (hannoveraner-pb). Renommierte Hengststationen des Vereins Hannoveraner Privathengsthalter setzen am Samstag, den 2. Februar 2019 im Rahmen der 29. Privathengstschau in der Verdener Niedersachsenhalle auf einen ganz besonderen Herren-Abend. Der Verein lädt die Besucher im Vorfeld der Schau außerdem zur 8. Diskussionsrunde sowie zum Stallgassenklönschnack ein. Um 17 Uhr kündigt der Startgong die PB-Hengstschau mit über 50 Vererbern aus besten hannoverschen Leistungslinien an, darunter der Fidertanz-De Vito Sohn Foundation (Finalteilnehmer im Louisdor-Preis 2018), den Bundeschampion der dreijährigen Hengste (2016) Destacado…

Weiterlesen Weiterlesen

Schnapszahl für „Der Keiler“ Fachkundiges Publikum in Verden

Schnapszahl für „Der Keiler“ Fachkundiges Publikum in Verden

Gleich das erste Pferd, das 2019 das Verdener Auktionsrund betrat, setzte mit seinem Preis von 88.000 Euro eine Marke, die auch nach 78 Pferden noch Bestand haben sollte. Mit einem Durchschnittspreis von 15.801 Euro hatte die Verdener Auktion im Januar einen frischen Verlauf genommen. Unter dem Applaus der zahlreichen Besucher der Niedersachsenhalle erfolgte der Zuschlag für einen Don Index/Werther-Sohn mit dem Namen Der Keiler. Züchter und Aussteller des typvollen Braunen ist Carl Graf von Hardenberg, Nörten-Hardenberg, der es sich nicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Herren unter sich: 29. Schau Hannoveraner Privathengste am 2. Februar

Herren unter sich: 29. Schau Hannoveraner Privathengste am 2. Februar

Verden (hannoveraner-pb). Live und hautnah: Bei der 29. Schau der Hannoveraner Privathengste am Samstag, den 2. Februar 2019, eröffnen über 50 aktuell gefragte Hengste edelster Leistungslinien in der Verdener Niedersachsenhalle den Auftakt zur Zuchtsaison 2019. Diese Hengstschau der besonderen Art bietet ihren Fans wie gewohnt ein spezielles Gesamtpaket inklusive Fachforum, Stallgassenklönschnack und internationalen Show-Acts. Im digitalen Zeitalter von Social Media und Streaming rund um die Uhr setzt die Hengstschau des Vereins der Hannoveraner Privathengsthalter erst recht auf analogen Flair und…

Weiterlesen Weiterlesen

Hannoveraner Jahrbuch Hengste ist erschienen

Hannoveraner Jahrbuch Hengste ist erschienen

Das Hannoveraner Jahrbuch Hengste 2019 ist erschienen. Das bewährte und interessante Nachschlagewerk bietet auf über 600 Seiten die aktuelle Zuchtwertschätzung und zahlreiche Informationen zu den Vererbern. Außerdem werden alle Junghengste, die 2018 erstmals in das Hengstbuch I des Hannoveraner Verbandes eingetragen worden sind, ausführlich mit Foto und Text vorgestellt. Neu ist die Information über WFFS-Testergebnisse. Die für Hannover zugelassene Hengste sind im Jahrbuch mit Informationen über die Ergebnisse der Hengstleistungsprüfung, Turniersporterfolge, Zuchtwerte aus Zuchtstutenprüfungen, Stutbuchaufnahmen, Auktionssichtungen und Turniersport veröffentlicht. Turniersporterfolge…

Weiterlesen Weiterlesen

15 neue Hengste für Hannover

15 neue Hengste für Hannover

24 Hengste wurden in Verden zur Nachkörung des Hannoveraner Verbandes vorgestellt, 15 von ihnen gekört bzw. für Hannover anerkannt. Zehn der vorgestellten Hengste stammten aus dem Jahrgang 2016. Die Hälfte von ihnen wurde gekört, drei mit einer Prämie ausgezeichnet. Die Junghengste präsentierten sich bei der Nachkörung in ausgezeichneter Manier. Fünf der ausgestellten Zweieinhalbjährigen wurde gekört, drei verließen mit einer Prämienschärpe die Halle. Gleich der erste Hengst legte einen Auftakt nach Maß hin. Der aus der Zucht und dem Besitz der…

Weiterlesen Weiterlesen

Auktionsauftakt im neuen Jahr Verdener – Auktion am 19. Januar 2019

Auktionsauftakt im neuen Jahr Verdener – Auktion am 19. Januar 2019

Verden. Nach einem gelungenen Auktionsjahr startet der Hannoveraner Verband sogleich mit der nächsten Verdener Auktion in das Jahr 2019. 55 Dressur- und 29 Springpferde stehen am Sonnabend, 19. Januar 2019, ab 14 Uhr in der Niedersachsenhalle zum Verkauf. Wie die Verdener Auktionen kann auch Van Moor v. Van Helsing/Singular Joter (Z.: Luise Benjes, Hambergen), der Titelheld der Auktionsbroschüre, auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Vor zwei Jahren wurde der Rappwallach auf der Verdener Herbst Elite-Auktion an Hans-Peter Fricke, Heeslingen, verkauft. Seitdem springt…

Weiterlesen Weiterlesen

Preisspitze Carissima für 79.000 Euro nach Großbritannien verkauft

Preisspitze Carissima für 79.000 Euro nach Großbritannien verkauft

Verden. Die Verdener Auktionen verabschieden sich mit einem beachtlichen Ergebnis vom Auktionsjahr 2018. Wieder war es ein Springpferd, das den Spitzenpreis erzielte: Carissima wurde für 79.000 Euro nach Großbritannien verkauft. Auch der Durchschnittspreis für die 74 Reitpferde kann sich sehen lassen: Er liegt mit 18.784 Euro um rund 3.000 Euro höher als im Vorjahr und ist der bislang höchste Durchschnittspreis einer Auktion im November. Nachdem bereits drei Juwelen der Springpferdekollektion für jeweils 37.000 Euro versteigert worden waren, war es die…

Weiterlesen Weiterlesen