Browsed by
Schlagwort: K+K-Cup

Katrin macht`s nochmal – Großer K+K Preis für Eckermann

Katrin macht`s nochmal – Großer K+K Preis für Eckermann

Münster, 13.01.2019 – Nach dem Championat von Münster hat Katrin Eckermann auch den Großen Preis von Münster gewonnen. Die 28-jährige brachte das Kunststück fertig, die erst zehn Jahre alte Calido-Tochter Caleya auch fehlerfrei durch den Umlauf des Großen Preises zu pilotieren und dann im Stechen in 35,17 Sekunden die schnellste fehlerfreie Runde abzuliefern. Erfolgsspur Soviel Mut, Herz und Elan belohnten die Zuschauer in der Halle Münsterland mit rauschendem Applaus und heller Begeisterung. “Ich hab allerdings selbst nicht geglaubt, dass es…

Weiterlesen Weiterlesen

Schwedensieg im LVM Dressurchampionat – Bilanz für K+K Cup gut

Schwedensieg im LVM Dressurchampionat – Bilanz für K+K Cup gut

Münster, 13.01.2019 – Mit dem Sieg der Schwedin Malin Wahlkamp-Nilsson im LVM Dressurchampionat endete der Grand Prix Special beim K+K Cup. Und dabei ist es die erste Grand Prix-Saison für den zehnjährigen Fuchs Eddieni. “Ich hatte nicht gedacht, dass es so gut geht”, strahlte die in Nottuln beheimatete Schwedin. Seit neun Jahren ist sie in Deutschland: “Ich wollte reiten lernen und das kann man in Deutschland.” Sie ist bei Patrik Kittel und seiner australischen Ehefrau zuhause. Platz zwei holte sich…

Weiterlesen Weiterlesen

Championatssieg für Katrin Eckermann und Caleya in Münster

Championatssieg für Katrin Eckermann und Caleya in Münster

Münster, 12.01.2019 – Den großen K+K-Preis hat sie als erste Frau schon gewonnen, das Championat von Münster noch nicht. Diese “Lücke” hat Katrin Eckermann (Füchtorf) jetzt geschlossen. Mit der zehn Jahre alten Stute Caleya gewann die 28-jährige Springreiterin, die aus dem Rheinland stammt, den Preis der Sparkassen Westfalen-Lippe in 31,54 Sekunden und nahm dem bis dahin führenden Baden-Württemberger Tobias Schwarz noch einige Hunderstelsekunden ab. “Versucht hab ich es auch”, räumte der drittplatzierte Felix Haßmann aus Lienen ein, aber “die Kollegen…

Weiterlesen Weiterlesen

K+K Cup – Schnelle Greta gewinnt mit Familienpferd

K+K Cup – Schnelle Greta gewinnt mit Familienpferd

Münster, 11.01.2019 – Die 28 Jahre alte Greta Reinacher ist am dritten Turniertag des K+K Cups allen davon gesaust. Die Tochter des westfälischen Landestrainers Klaus Reinacher war mit Claudius R im ersten S-Springen des nationalen Hallenturniers sogar schneller als Felix Haßmann aus Lienen und das kann nicht jeder und jede von sich sagen. Klar, dass sich die junge Amazone als Siegerin im Eröffnungsspringen der Mittleren Tour rundum wohl fühlte. Die GBV Südertor GmbH & Co. KG und die 1. Sportpferde…

Weiterlesen Weiterlesen

Teamgeist hoch im Kurs beim K+K Cup

Teamgeist hoch im Kurs beim K+K Cup

Münster – Das Thema Teamgeist “streift” auch am Donnerstag durch die Halle Münsterland und die Messehalle Nord in Münster, denn auch Tag zwei  des 145. nationalen Hallenreitturniers K+K Cup stand im Zeichen den Bauern-Olympiade und ihrer Teilprüfungen, bevor es am Donnerstagabend in den Kult-Wettbewerb, die Mannschafts-Dressurkür Kl. A geht, die wohl meistbeachtete A-Dressur weltweit. Vereine schenken sich nichtsDie Teilprüfungen Dressur und Springen sind wesentliche Bausteine auf dem Weg zu Sieg oder Platzierung. In der Dressur legte Nicole Deitert mit Cateleya…

Weiterlesen Weiterlesen

Mannschaftssport dominiert Auftakt in Münster

Mannschaftssport dominiert Auftakt in Münster

Münster  –   Mit einem Doppelerfolg für den KRV Steinfurt endete der erste Tag des K+K Cups 2019: sowohl im Springen als auch in der Dressur gewannen Mannschaften des KRV beim Finale des Westfalentages die Mannschaftsentscheidungen. Als erste hatten die Springreiterinnen und -reiter “fertig”: der für Greven startende Atushi Sakata, Alexandra Bergvall-Ingvarsson, Evelyn Beyer und Grit Schulze Wierling zauberten ein Lächeln in das Gesicht von “Equipechef” Herbert Schmerling mit drei fehlerfreien Runden und lediglich einem Fehler. Was den Springreitern Recht war…….

Weiterlesen Weiterlesen

Reitsportklassiker K+K Cup startet morgen – LVM kündigt langjährige Vertragsverlängerung an und wird bis 2026 Partner der Veranstaltung

Reitsportklassiker K+K Cup startet morgen – LVM kündigt langjährige Vertragsverlängerung an und wird bis 2026 Partner der Veranstaltung

Münster, 08.01.2019 – Mit einem fulminanten Start begann die Pressekonferenz für den morgen früh beginnenden Pferdesportklassiker K+K Cup (09.-13. Januar 2019) in der Halle Münsterland, Münster: LVM-Vorstandsmitglied Heinz Gressel verkündete: „Seit 1926 sind wir Partner der Traditionsveranstaltung, wir freuen uns schon und wir werden die 100 vollmachen.“ Mit dieser Aussage kündigte der Versicherungskonzern LVM seine Vertragsverlängerung bis zum Jahre 2026 an. „Die zugehörigen Detailabstimmungen laufen schon auf Hochtouren, obwohl unsere vertraglich vereinbarte Partnerschaft noch bis zum Jahr 2020 andauert. Wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Jahresauftakt beim K+K Cup

Jahresauftakt beim K+K Cup

Münster – Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende und 2019 rückt immer näher. Und somit steht auch traditionell der K+K Cup vor der Tür. Vom 09.-13. Januar 2019 treffen sich Jung und Alt beim Münsteraner Traditionsturnier. Spitzensportler und regionale Nachwuchstalente messen sich im Parcours, auf dem Dressurviereck und im Fahrparcours. Aber nicht nur die Reiter und Pferde des großen Sports starten in Münster, auch die regionalen Vereine (Bauernolympiade) und die Nachwuchspferde erhalten in Münster ihre Bühne. So werden die…

Weiterlesen Weiterlesen