Werbeanzeigen

Browsed by
Schlagwort: Münster-Handorf

HLP-Sportprüfung: Erste Springhengste 2019 geprüft

HLP-Sportprüfung: Erste Springhengste 2019 geprüft

Münster (fn-press). Nach den dressurbetonten Junghengsten hat nun auch das erste Lot Springhengste seine Sportprüfung in Münster im Rahmen der Hengstleistungsprüfung absolviert. Dazu stellten sich auch zwei angehende vielseitig veranlagte Youngster dem Urteil der Bewertungskommission. Insgesamt konnten alle 29 angetretenen Hengste die Sportprüfung bestehen. Pflastermusterung, Training und Standardparcours unter dem eigenen Reiter und zuletzt der Fremdreitertest – so stellt sich die dreitägige Sportprüfung für Reitpferdehengste für die springbetonten Junghengste dar. Das beste Zeugnis bei den Vierjährigen stellte die Bewertungskommission mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Werbeanzeigen
Erste HLP-Sportprüfung 2019 in Münster abgeschlossen

Erste HLP-Sportprüfung 2019 in Münster abgeschlossen

Münster (fn-press). Die Hengstleistungsprüfungssaison hat begonnen. Im westfälischen Pferdestammbuch in Münster-Handorf stellte sich das erste Lot dressurbetonter Junghengste dem Urteil der Bewertungskommission. Von 23 vierjährigen Hengsten konnten 20 die Prüfung bestehen. Von den zwölf fünfjährigen Hengsten sind zwei Hengste ausgefallen, alle weiteren erhielten eine gewichtete Gesamtnote von 7,5 und besser.  Das beste Zeugnis bei den vierjährigen Dressurhengsten stellte die Bewertungskommission mit den Richtern Peter Mannheims und Reinhard Richenhagen, Disziplinexperte Sebastian Heinze und Fremdreiter Philipp Hess dem Oldenburger Gaitano aus. Für…

Weiterlesen Weiterlesen

HLP: Dressurbetonte Hengste in Münster-Handorf geprüft

HLP: Dressurbetonte Hengste in Münster-Handorf geprüft

Münster (fn-press). In Münster-Handorf ist die erste Sportprüfung für dressurbetonte gekörte Hengste in diesem Jahr zu Ende gegangen. Insgesamt reisten 17 vier- und 20 fünfjährige Hengste zur Prüfung nach Münster-Handorf an. Ein Spitzentrio kristallisierte sich bei den fünfjährigen Hengsten heraus, angeführt von dem ehemaligen Oldenburger Körsieger Bonds, einem Sohn des Benicio aus einer Mutter von Sir Donnerhall I. Für den Galopp des Dunkelfuchses vergab die Bewertungskommission (Reinhard Richenhagen, Peter Mannheims, Disziplinexperte Oliver Oelrich und Fremdreiter Philipp Hess) eine glatte 10,0….

Weiterlesen Weiterlesen