Werbeanzeigen

Browsed by
Schlagwort: Voltigieren

Alina Ross sensationelle Zweite im Weltcup

Alina Ross sensationelle Zweite im Weltcup

(Leipzig) Mecklenburg-Vorpommerns beste Voltigiererin, Alina Ross aus Userin, hat bei der Weltcup-Etappe der Voltigierer in Leipzig den zweiten Platz belegt. Das ist umso bemerkenswerter, als es der erste Weltcupstart der Vize-Europameisterin der Junioren 2018 war. Alina`s Start in die erste Saison bei den „Senioren“ – möglich durch eine Wildcard der Veranstalter,  endete damit hocherfolgreich. Auch Bundestrainerin Ulla Ramge war beeindruckt von der Nervenstärke der jungen Voltigiererin. Sie habe strategisch klug voltigiert. Nahezu alle Pferde waren in der ersten Runde beeindruckt…

Weiterlesen Weiterlesen

Werbeanzeigen
Weltcup Voltigieren: Dreifach-Sieg für deutsche Athleten in Leipzig

Weltcup Voltigieren: Dreifach-Sieg für deutsche Athleten in Leipzig

Leipzig (fn-press). Die deutschen Voltigierer haben beim Weltcup in Leipzig erneut überzeugt und mit ihren Leistungen nahtlos an die Top-Ergebnisse der Weltreiterspiele angeschlossen. Den Schützlingen von Bundestrainerin Ulla Ramge und Disziplintrainer Kai Vorberg gelang bei der 22. Auflage der PARTNER PFERD (zum 11. Mal mit Voltigieren) ein Dreifach-Triumph. Janika Derks (Dormagen), Jannik Heiland (Wulfsen) sowie Theresa-Sophie Bresch und Torben Jacobs (Köln) gewannen die dritte der vier Qualifikationsetappen der Winter-Saison 2018/19. Bereits im vergangenen Jahr hatte er auf dem Gelände der…

Weiterlesen Weiterlesen

Weltmeisterin Kristina Boe greift im Weltcup an – Leipzig ist wichtiger Teil ihrer Abschiedstournee

Weltmeisterin Kristina Boe greift im Weltcup an – Leipzig ist wichtiger Teil ihrer Abschiedstournee

Leipzig – „Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist“, sagt sie. Und so wird die frisch gekrönte Weltmeisterin der Damen-Einzelwertung im Voltigieren, Kristina Boe, bei der PARTNER PFERD, präsentiert von der Sparkasse Leipzig und der Sparkassen-Finanzgruppe Sachsen ihren offiziellen Abschied zelebrieren. Die Weltcup-Saison will sie zwar noch beenden, aber einen schöneren Rahmen als in der Leipziger Messe kann sie sich kaum vorstellen, um ihre außergewöhnliche Voltigierkarriere zu beenden. Und das liegt vor allem auch an dem so herzlichen Leipziger Publikum!…

Weiterlesen Weiterlesen

Alina Roß für Weltcup im Voltigieren in Leipzig aufgestellt

Alina Roß für Weltcup im Voltigieren in Leipzig aufgestellt

Die 18jährige Userinerin Alina Roß vertritt vom 17. bis 20. Januar 2019 die Farben des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Alina ist für den Weltcup im Voltigieren, dem FEI Vaulting World Cup, der im Rahmen der PARTNER PFERD, dem Top-Turnier zu Beginn des Jahres, auf dem Pferderücken ausgeturnt wird, aufgestellt. Alina zählt damit zu den Besten der Besten und ist Sportlerin in Leipzig, der Dreifach-Weltcup-Station. „Auch 2019 wird das Fünf-Sterne-Turnier in Leipzig zum spektakulären und hochrangigen Showdown für die spannende Weltcup-Saison 2018/2019. Die…

Weiterlesen Weiterlesen

Favoritensiege für die Schweiz, Italien und Deutschland im Voltigier-Weltcup von Salzburg, Bronze für Salzburger Pas de deux

Favoritensiege für die Schweiz, Italien und Deutschland im Voltigier-Weltcup von Salzburg, Bronze für Salzburger Pas de deux

In Runde 02 vom FEI World Cup Vaulting von Salzburg bestätigten sich sowohl im Einzel als auch im Pas de deux die Ergebnisse aus der ersten Runde. Bei den Damen konnte sich die Team-WM-Silbermedaillengewinnerin, Einzel WM-Fünfte und Weltcupführende, Nadja Büttiker (SUI) mit 8,456 Punkten den Sieg sichern vor Marina Mohar (SUI) und Corinna Knauf (GER). Die Österreicherinnen Lisa Krakowitzer (S), Isabel Fiala (NÖ) und Yvonne Oettl (S) belegten die Plätze 5 bis 7 beim Heim-Weltcup. Bei den Herren gewann wie erwartet der amtierende Pas…

Weiterlesen Weiterlesen

Nennung-online.de jetzt auch fürs Voltigieren

Nennung-online.de jetzt auch fürs Voltigieren

Erstmals können Voltigierer – Einzelvoltigierer, Longenführer und Voltigiergruppen über ihren Ansprechpartner – ihre Jahresturnierlizenzen online beantragen oder fortschreiben. Wer noch nicht registriert ist, muss dafür einen Erstantrag stellen, eine Kopie des Longier- oder Voltigierabzeichens beifügen und eine Einverständniserklärung unterschreiben. Danach erhält er per E-Mail seine Zugangsdaten zum Nennungssystem. In Vorbereitung auf die Umstellung wurden in den letzten beiden Jahren die Einverständniserklärungen bereits mit den Wiederanträgen verschickt, so dass die meisten Voltigierer ihre Zugangsdaten bereits vorliegen haben sollten. Dennoch erfolgt die…

Weiterlesen Weiterlesen

WEG Tryon: Zweimal Gold für Voltigierer – Kristina Boe und Team Norka triumphieren

WEG Tryon: Zweimal Gold für Voltigierer – Kristina Boe und Team Norka triumphieren

Tryon/USA (fn-press). Grandioses Finale für die deutschen Voltigierer bei den Weltreiterspielen in Tryon/USA. Nach Gold in der erstmals ausgetragenen Nationenpreiswertung und Bronze im Pas-de-Deux gelingt den deutschen Einzelvoltigiererinnen ein weiterer Coup: Kristina Boe wird neue Weltmeisterin, Janika Derks gewinnt die Silbermedaille. Bei den Herren sichert sich Jannik Heiland die Silbermedaille hinter dem für Frankreich startenden Lambert Leclezio. Thomas Brüsewitz und Jannis Drewell werden Dritter und Vierter. Und am Ende des langen Tages gab es noch einmal Gold für die Voltigierer…

Weiterlesen Weiterlesen

WEG Tryon: Duo Kay/Derks gewinnt Bronze im Pas-de-Deux

WEG Tryon: Duo Kay/Derks gewinnt Bronze im Pas-de-Deux

Tryon/USA (fn-press). Nach dem gestrigen Premieren-Sieg der deutschen Voltigier-Mannschaft im Nationenpreis stand gestern bereits die nächste Medaille für Deutschland auf dem Programm: Bronze für Johannes Kay und Janika Derks im Pas de Deux. Darüber hinaus absolvierten die Einzelvoltigierer ihr Technikprogramm. Danach führt Kristina Boe (Hamburg) das Feld in der Damenkonkurrenz an, Jannik Heiland (Wulfsen) rangiert vor der finalen Kür auf Platz zwei bei den Herren.  Das Duo vom RSV Neuss-Grimlinghausen galt bereits im Vorfeld als Medaillen-Aspirant. Seit zwei Jahren trainieren…

Weiterlesen Weiterlesen

WEG Tryon: Team Deutschland gewinnt Nationenpreis Voltigieren

WEG Tryon: Team Deutschland gewinnt Nationenpreis Voltigieren

Tryon/USA (fn-press). Eine erfolgreiche Premiere hat die Nationenpreiswertung im Voltigieren bei den Weltreiterspielen in Tryon/USA gefeiert. Die deutsche Mannschaft – vertreten durch das Team Norka des VV Köln-Dünnwald und die beiden Einzelvoltigierer Jannik Heiland und Kristina Boe – sicherte sich mit fulminanten Küren die erste Goldmedaille der Voltigier-Weltmeisterschaften 2018. Nach der gestrigen Kür stand der gesamte zweite Tag der Voltigierwettkämpfe im Zeichen des ersten Kürdurchgangs. Nach dem Motto, der Höhepunkt zuletzt, starteten zunächst die Einzel- und Doppelvoltigierer, bevor zuletzt die…

Weiterlesen Weiterlesen