Werbeanzeigen

Browsed by
Schlagwort: VR Classics

Mit schwedischer Power zum Sieg im Großen Preis der Volksbanken und Raiffeisenbanken

Mit schwedischer Power zum Sieg im Großen Preis der Volksbanken und Raiffeisenbanken

(Neumünster) Der 47 Jahre alte Olympiazweite Peder Fredricson aus Schweden hat bei den VR CLASSICS den Großen Preis der Volksbanken und Raiffeisenbanken gewonnen. Mit Christian K, einem niederländischen Wallach, zeigte Fredricson eine Bilderbuchrunde im Stechen der Weltranglistenprüfung. “Das war Weltklassesport, was uns heute gezeigt wurde,” zollte Turnierchef Paul Schockemöhle dem Top-Trio Respekt. Erstmals seit mehreren Jahren war kein einziger Deutscher unter den besten Fünf im Großen Preis. Schockemöhle attestiert Spitzensport “Da wäre auch auf jedem anderen Turnierplatz der Welt vielleicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Werbeanzeigen
Weihegold und Werth “dirigieren” in der Holstenhalle

Weihegold und Werth “dirigieren” in der Holstenhalle

(Neumünster) Es war ein sicherer Sieg, ein verdienter und laut bejubelter Sieg: Isabell Werth hat bei den VR CLASSICS in den Holstenhallen mit Weihegold OLD die Qualifikation zum FEI Dressage World Cup – die Grand Prix Kür der VR Bank Neumünster souverän mit 86,81 Prozent gewonnen und in der Ehrenrunde die ganze Holstenhalle “dirigiert”. Standing Ovations gab es für die 14 Jahre alte Stute und ihre weltberühmte Reiterin.. Die Ehrenrunde war dann das I-Tüpfelchen für alle – die schon berühmte…

Weiterlesen Weiterlesen

Begeisterung pur für “W und W” – Weihegold und Werth

Begeisterung pur für “W und W” – Weihegold und Werth

(Neumünster) Den ersten Schritt in die neunte Qualifikationsstation des FEI World Cup Dressage hat Titelverteidigerin Isabell Werth aus Rheinberg klar nach ganz vorn gesetzt. Die Rheinbergerin gewann mit ihrer 14 Jahre alten Stute Weihegold OLD den Grand Prix de Dressage – Preis von Madeleine Winter-Schulze mit sagenhaften 82,56 Prozent und war rundherum zufrieden mit “Weihe” wie die smarte, dunkle Schönheit nur genannt wird. Sie habe alles abrufen können, stellte die weltweit erfolgreichste Dressurreiterin zufrieden fest und setzte noch hinzu: “Die…

Weiterlesen Weiterlesen

“Gebemert und gewonnen” – Max Haunhorst bei den VR CLASSICS

“Gebemert und gewonnen” – Max Haunhorst bei den VR CLASSICS

(Neumünster) Noch kurz vor dem Championat von Neumünster, präsentiert von der BEMER Int. AG, hat der Sieger das BEMER-Produkt ausprobiert, der Erfolg gab ihm Recht. Max Haunhorst aus Hagen a.T.W. hat das Championat mit der zehn Jahre alten OS-Stute Chaccara von Chacco-Blue gewonnen. Der 18-jährige nahm sogar dem Weltklassereiter Rolf Göran Bengtsson und Oak Grove`s Carlyle noch Sekundenbruchteile ab in der Siegerrunde des Weltranglistenspringens. Aus eins mach zwei                                                                                  “Wir haben die Decke von BEMER mal ausprobiert und dann gleich…

Weiterlesen Weiterlesen

20-jährige gewinnt Eröffnungsspringen der VR CLASSICS

20-jährige gewinnt Eröffnungsspringen der VR CLASSICS

(Neumünster) Die ersten internationalen Schlagzeilen lieferte eine 20 Jahre junge Springreiterin aus Emsbüren. Justine Tebbel siegte im internationalen Eröffnungsspringen –  Preis der Turnier & Reitsportgemeinschaft Holstenhalle Neumünster – mit ihrem Baltimore. “Er ist das Pferd, mit dem ich so die ersten S-Springen geritten hab”, plauderte die 20 Jahre junge Amazone. Ein Sportpartner der sich auskennt und am Freitag dachte sich Justine “ich versuch`s mal, aber das es zum gewinnen reicht, hab ich nicht unbedingt erwartet”. Neben Justine freute sich am…

Weiterlesen Weiterlesen

Dorothee Schneider rockt die Championatstour

Dorothee Schneider rockt die Championatstour

(Neumünster) Mannschafts-Weltmeisterin Dorothee Schneider hat bei den VR CLASSICS in Neumünster den nationalen Grand Prix im Preis der Zech Immobilien und des Helenenhofs Schwiebert gewonnen. Mit der Quaterback-Tochter Pathétique, die Österreichs Reiterpräsidentin Elisabeth Max-Theurer gehört, holte die Hessin über 75 Prozent und lag damit deutlich an der Spitze des Feldes im Grand Prix. Gleich dahinter reihte sich Helen Langehaneneberg aus Billerbeck ein mit Annabelle –  einer Holsteiner Stute von Conteur, die in Schierensee bei ihrem Züchter und Besitzer Günther Fielmann…

Weiterlesen Weiterlesen

VR CLASSICS – Spitzenfeld für internationalen Sport

VR CLASSICS – Spitzenfeld für internationalen Sport

(Neumünster) Vier Tage lang verwandeln sich die Holstenhallen Neumünster vom 14. -17. Februar zum internationalen Sportplatz, es reisen Pferdetransporter aus allen Himmelsrichtungen an. Aus rund 20 Nationen kommen die Gäste für internationalen Spring- und Dressursport, für den FEI Dressage World Cup, den Show-Wettbewerb und die Indoor-Vielseitigkeit. Man kennt sich und das gilt genauso für die Besucher, die zu tausenden in die Holstenhallen strömen. Sicher ist, es wird ein Wochenende der Extraklasse. Rund 270.000 Euro Preisgeld stehen zur Disposition, sowie Weltcup-Punkte…

Weiterlesen Weiterlesen

Championatskandidaten der VR CLASSICS stehen fest

Championatskandidaten der VR CLASSICS stehen fest

(Neumünster) Jetzt kann es losgehen: Die Kandidaten für das Championat der Pferdestadt Neumünster der Springreiter stehen fest und zwei dürfen auf noch mehr Ruhm und Ehre hoffen: Inga Czwalina von der Ostseeinsel Fehmarn und Jörg Kreutzmann aus Schretstaken haben zusätzlich die Startberechtigung für internationale Prüfungen der VR CLASSICS vom 14. – 17. Februar in Neumünster erhalten. Czwalina konnte als Zweitplatzierte in der Qualifikation den Startplatz sicherstellen, Kreutzmann genügte ein siebter Rang in der Springprüfung Kl. S** mit Stechen für die…

Weiterlesen Weiterlesen

Holsteins Elite kämpft um Plätze für die VR Classics

Holsteins Elite kämpft um Plätze für die VR Classics

(Neumünster) Thomas Voß ist vorbereitet. Der Springreiter und Pferdewirtschaftsmeister aus Schülp) tritt zur Qualifikation für die nationale Tour der VR Classics am kommenden Wochenende in den Holstenhallen an. Ein “Selbstgänger” ist das nicht. Am Sonntag geht es in der Holstenhalle für die Springreiter aus Schleswig-Holstein und Hamburg in einem schweren Springen mit Stechen darum, zu den besten 30 Teilnehmern zu gehören, denn die dürfen bei den VR Classics (14. – 17. Februar) im Championat der Pferdestadt Neumünster starten. Mehr noch…

Weiterlesen Weiterlesen

Die eLeague bei den VR CLASSICS

Die eLeague bei den VR CLASSICS

(Neumünster) Der FEI Dressage World Cup lockt aktuell elf Paare aus den Top-20 der laufenden Weltcupsaison zu den VR CLASSICS vom 14. – 17. Februar in die Holstenhallen Neumünster. Ein Spitzenfeld also für das internationale Reitturnier im Herzen von Schleswig-Holstein. Da passt es perfekt, dass die eLeague den engagierten Zuschauern in Neumünster auch bei den VR CLASSICS die Chance bietet, einen Preis zu gewinnen am Ende der laufenden Weltcup-Saison. Die Zuschauerrichter sind eingeladen, mit zu richten und können nach der…

Weiterlesen Weiterlesen