Browsed by
Schlagwort: Weltcup

PARTNER PFERD liefert Weltcup-Showdown Die Pferdesportelite auf Punktejagd in Leipzig

PARTNER PFERD liefert Weltcup-Showdown Die Pferdesportelite auf Punktejagd in Leipzig

Leipzig – Alle fiebern bereits dem Finale entgegen, wenn die PARTNER PFERD, präsentiert von der Sparkasse Leipzig und der Sparkassen-Finanzgruppe Sachsen, zur Weltcup-Punktejagd in die Sachsenmetropole lockt. Für den Longines FEI Jumping World Cup ist Leipzig die elfte von 13 Stationen, also eine echte Vorentscheidung. Für den FEI Vaulting World Cup ist es die vorletzte, für den FEI Driving World Cup sogar die allerletzte Chance auf die Qualifikation für die jeweiligen Finals. Doch vom 17. bis 20. Januar 2019 geht…

Weiterlesen Weiterlesen

Madrid: Daniel Deußer springt zum Weltcup-Sieg

Madrid: Daniel Deußer springt zum Weltcup-Sieg

Madrid (fn-press). Daniel Deußer (Mechelen/Belgien) gewinnt in Madrid sein zweites Weltcup-Springen der Saison 2018/19. Vor vier Wochen in Verona mit dem Wallach Calisto Blue siegreich, setzte der 37-Jährige nun in Spaniens Hauptstadt dem Zangersheider Hengst Tobago Z erfolgreich ein. Tobago Z ist ein Pferd für schnelle Stechen. Das hat der zehnjährige Fuchshengst mit seinem Reiter Daniel Deußer schon mehrfach bewiesen. Auch im zehnköpfigen Stechen des Weltcup-Springens von Madrid legte das Paar die Spitzenzeit vor (46,73 Sekunden). Die Konkurrenz hatte keine…

Weiterlesen Weiterlesen

Stuttgart: Weitere Weltcup-Punkte für deutsche Springreiter

Stuttgart: Weitere Weltcup-Punkte für deutsche Springreiter

Stuttgart (fn-press). Für den Sieg im Großen Preis von Stuttgart hat es nicht ganz gereicht, dennoch dürfen sich die deutschen Springreiter über weitere Punkte für die Qualifikation zum Weltcup-Finale freuen. Die letzte Prüfung der German Masters 2018 in der Schleyer-Halle gewann der Belgier Pieter Devos vor dem für Österreich startenden Max Kühner und Christian Ahlmann (Marl). Pieter Devos hatte ausreichend Zeit, sich die Fehler der anderen Reiter anzusehen und das Beste daraus zu machen. Der 32-jährige Belgier, Fünfter der EM…

Weiterlesen Weiterlesen

Stuttgart: Isabell Werth und Bella Rose gewinnen Weltcup-Kür

Stuttgart: Isabell Werth und Bella Rose gewinnen Weltcup-Kür

Stuttgart (fn-press). In Stuttgart schließt sich der Kreis, so hatte es Isabell Werth zuvor formuliert: Vier Jahre nach dem vorerst letzten Start ihrer Stute Bella Rose in der Schleyer-Halle, auf den eine lange Verletzungspause folgte, siegten die beiden nun in der Stuttgarter Weltcup-Kür. Dorothee Schneider mit Sammy Davis jr. sowie Helen Langehanenberg und Damsey FRH folgten auf den Plätzen zwei und drei. Bei den Weltreiterspielen in Tryon/USA blieb ihnen der Start in der Grand Prix Kür noch verwehrt – aus…

Weiterlesen Weiterlesen

Lyon: Erneuter Sieg für Daniel Deußer

Lyon: Erneuter Sieg für Daniel Deußer

Lyon (fn-press). Daniel Deußer (Mechelen/Belgien) reitet derzeit auf einer Welle des Erfolges. Nach seinem Weltcup-Sieg und vielen vorderen Platzierungen ein Wochenende zuvor in Verona war der 37-Jährige auch im Großen Preis des CSI5* in Lyon nicht zu schlagen. Diesmal im Sattel des Zangersheider Hengstes Tobago Z, ließ er die 19 Konkurrenten im Stechen hinter sich. Der Große Preis von Lyon geriet zu einem abendfüllenden Programm. Der französische Parcourschef Grégory Bodo hatte es den Reitern und Pferden nicht allzu schwer gemacht,…

Weiterlesen Weiterlesen

Lyon: Isabell Werth gewinnt Weltcup-Kür

Lyon: Isabell Werth gewinnt Weltcup-Kür

Lyon (fn-press). Mit einem Sieg startete Isabell Werth (Rheinberg) in die neue Weltcup-Saison. Im Sattel ihres westfälischen Wallachs Emilio erzielte die 49-Jährige in der Weltcup-Kür über 84 Prozent und verwies die beiden schwedischen Paare, Patrik Kittel mit Delatio und Antonia Ramel mit Brother de Jeu, auf die Plätze zwei und drei. Sieben Wochen Pause vom internationalen Turniergeschehen hatte sich Isabell Werth nach ihren beiden Goldmedaillen bei den Weltreiterspielen in Tryon gegönnt, jetzt startete die Dressurkönigin im Weltcup gleich voll durch….

Weiterlesen Weiterlesen

Verona: Weltcup-Sieg für Daniel Deußer

Verona: Weltcup-Sieg für Daniel Deußer

Verona (fn-press). Die dritte Etappe des Springreiter-Weltcups in Verona endete mit einem deutschen Sieg: Daniel Deußer (Mechelen/Belgien) und der Wallach Calisto Blue verwiesen den Belgier Niels Bruynseels mit Gancia de Muze und den Schweizer Martin Fuchs mit Clooney auf die Plätze zwei und drei. Die Schlacht um Sekundenbruchteile nahm für Daniel Deußer ein glückliches Ende. Der 37-Jährige hatte es als letzter Starter im 14-köpfigen Stechen des Weltcup-Springens in der Hand, sich seinen ersten Saisonsieg in der Westeuropa-Liga zu sichern. Deußer…

Weiterlesen Weiterlesen

Helsinki: Hansi Dreher bester Deutscher im Weltcup

Helsinki: Hansi Dreher bester Deutscher im Weltcup

Helsinki (fn-press). Für Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen) hat die neue Weltcup-Saison der Springreiter erfolgreich begonnen. Nach Platz sechs bei der ersten Etappe in Oslo am Wochenende zuvor sprang der 46-Jährige mit dem Hannoveraner Hengst Embassy nun in Helsinki auf Platz zwei. In Finnland siegte die Belgierin Gudrun Patteet (33). Für die deutschen Reiter verlief das zweite Qualifikationsturnier für das Finale des Springreiter-Weltcups im kommenden April in Göteborg recht erfolgreich. Gleich drei von ihnen konnten sich in Finnlands Hauptstadt Helsinki für das…

Weiterlesen Weiterlesen

Herning: Langehanenberg auf Platz zwei

Herning: Langehanenberg auf Platz zwei

Herning (fn-press). Nach den Springreitern am vergangenen Wochenende in Oslo startete nun auch die Dressur in die neue Weltcup-Saison. Im dänischen Herning gingen Helen Langehanenberg (Billerbeck) und Benjamin Werndl (Aubenhausen) auf die Jagd nach Punkten und beendeten die Weltcup-Kür auf den Plätzen zwei und fünf. Bei den Weltreiterspielen in Tryon/USA waren Helen Langehanenberg und der Hannoveraner Hengst Damsey das Reservepaar. Die Flugreise über den Atlantik musste sie allerdings nicht antreten. Frisch und nach mehrmonatiger Turnierpause ausgeruht, startete der Dressage Royal-Sohn…

Weiterlesen Weiterlesen

Weltcup gestartet – Leipzig im Visier PARTNER PFERD auf der „Road to Göteborg“

Weltcup gestartet – Leipzig im Visier PARTNER PFERD auf der „Road to Göteborg“

Leipzig – Als elfte Station des Longines FEI Jumping World Cup reiht sich die PARTNER PFERD, präsentiert von der Sparkasse Leipzig und der Sparkassen-Finanzgruppe Sachsen, vom 17. bis 20. Januar 2019 auf dem Weg zum Finale in Göteborg ein. Der Startschuss ist am vergangenen Wochenende in Oslo gefallen. Wenn die grüne Saison vorbei ist, steht der Weltcup im Mittelpunkt des Interesses der internationalen Springsportelite. Das Finale im prestigeträchtigen Longines FEI Jumping World Cup wird in dieser Saison am ersten Aprilwochenende in…

Weiterlesen Weiterlesen